Mimik als Fernsteuerung

Technik soll erkennen, wann Schüler und Studenten nicht mehr mitkommen

Ein Doktorand an der Universität in San Diego hat eine Technik entwickelt, die es erlaubt, mit der eigenen Mimik Geräte zu steuern. Je nach Gesichtsausdruck wird die Videowiedergabe beschleunigt oder gebremst.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gesicht als Fernsteuerung ist dabei nur ein Aspekt eines größeren Forschungsprojekts, das sich mit automatisierten Lehrsystemen befasst. Die Wissenschaftler wollen bessere Lehrroboter bauen, die auf ihre Zuhörer eingehen können.

Stellenmarkt
  1. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Junior IT-Projektmanager (m/w/d)
    Rieker Holding AG, Thayngen (Schweiz)
Detailsuche

Mit der von Jacob Whitehill entwickelten Technik wird das Gesicht zur Fernbedienung. Allerdings handelt es sich derzeit eher um eine Machbarkeitsstudie, die zeigt, dass sich aus dem Gesichtsausdruck eines Zuschauers seine bevorzugte Sehgeschwindigkeit ablesen lässt. So kann beispielsweise erkannt werden, ob ein bestimmter Stoff in einer Vorlesung als besonders komplex wahrgenommen wird.

Im Rahmen einer Pilotstudie stellten die Wissenschaftler fest, dass sich die Mimik von Personen, die Lehrinhalten nur schwer folgen können, stark unterscheidet. Dennoch gab es Gemeinsamkeiten. Fast alle der acht Testpersonen blinzelten in schwierigen Passagen seltener als in einfachen. Diese Erkenntnis decke sich mit Forschungsergebnissen aus der Psychologie, so die Forscher.

 
Video: Mimik zur Steuerung von Lehrsystemen

Im nächsten Schritt des Programms geht es um die Frage, welche natürlichen Gesichtsbewegungen Personen machen, wenn sie mit schwierigen Lerninhalten konfrontiert werden. Damit will Whitehill ein nutzerspezifisches Modell trainieren, das erkennt, wann der Vortrag verlangsamt werden sollte.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei den Experimenten benutzte Whitehall Beispiele aus der deutschen Grammatik.

Die Ergebnisse der Forschung hat Whitehall zusammen mit Kollegen im Aufsatz "Measuring the Perceived Difficulty of a Lecture Using Automatic Facial Expression Recognition" veröffentlicht, der in einer Vorabversion zum Download bereitsteht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bouncy 26. Jun 2008

stand in der letzten c't wie das geht. es wäre kein problem das mit hilfe einer simplen...

Bouncy 26. Jun 2008

seltenst. aber unter den etwa 10 lehrern die man als schüler so hat, findet sich...

Nano 25. Jun 2008

Pah! Angst um den Job?! Und zwar berechtigt. Ich sehne den Tag herbei, wo alle Kinder...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
Artikel
  1. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  2. Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
    Microsoft
    11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

    Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  3. Stellantis: Fiat plant elektrisches Panda-SUV
    Stellantis
    Fiat plant elektrisches Panda-SUV

    Fiat will mehrere günstige Elektroautos auf den Markt bringen - voraussichtlich unter einem bekannten Namen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital Edition inkl. 2 Dualsense • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /