Abo
  • Services:

Microsoft: Windows 7 kommt im Januar 2010

Der Umstieg von Vista soll problemlos sein

In einem Brief an US-Unternehmenskunden hat Microsoft den Erscheinungstermin für den Vista-Nachfolger Windows 7 eingegrenzt. Voraussichtlich im oder um den Januar 2010 soll das neue Betriebssystem erscheinen - und die Fehler von Windows Vista nicht wiederholen.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut eines Berichts der Network World hat Microsofts Vizechef Bill Veghte in dem Brief an Unternehmenskunden und Hersteller bestätigt, dass Windows 7 etwa drei Jahre nach dem regulären Vista-Start erscheint. Der reguläre Verkauf von Windows Vista startete im Januar 2007, Unternehmenskunden hatten schon seit Ende 2006 Zugang zum oft kritisierten Windows-XP-Nachfolger. Der Verkauf von XP wird laut Microsoft endgültig am 30. Juni 2008 beendet. Das Datum war aufgrund des anhaltenden Interesses bereits verschoben worden.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Den Grund für die Offenheit erklärt Veghte wie folgt: "Sie haben uns gesagt, dass Sie einen regelmäßigeren, vorhersehbareren Windows-Veröffentlichungszeitplan wünschen". Außerdem geht Veghte in dem Brief auf die anfänglichen Kompatibilitätsprobleme ein, die Vista mit verschiedenen Anwendungen hatte. Die Kunden hätten klar zum Ausdruck gebracht, dass sie Derartiges nicht mehr erleben wollten. Deshalb werde Windows 7 auf der Vista zugrundeliegenden Architektur basieren. Die Migration von Windows Vista zu Windows 7 soll damit unkompliziert sein.

Microsoft Deutschland hat sich auf Nachfrage noch nicht zu dem Brief geäußert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. (-68%) 18,99€
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

OpiWahn 26. Sep 2008

Das stimmt so leider nicht.... Denn sehr viele Firmen bestellen ihren "Vista-PC" mit...

tazz 31. Aug 2008

kommt ja dann nicht gross darauf an da win7 sowieso auf vista aufbaut... am besten man...

Jakelandiar 26. Jun 2008

ROFL der ist mal gut :) Na dann warten wir mal das Weltenende ab :)

Der Kaiser 26. Jun 2008

Ihr erwartet von Microsoft doch nicht ernsthaft Innovationen? Innovationen wurden von...

Der Kaiser 26. Jun 2008

Sie sind dabei Fehler zu machen..


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /