Eclipse Ganymede verfügbar

23 Projekte vereint veröffentlicht

Die Eclipse Foundation hat unter dem Namen "Ganymede" 23 Projekte zeitgleich veröffentlicht. Diese sind aufeinander abgestimmt, was sicherstellen soll, dass sie miteinander funktionieren. Auch die Installation ist so einfacher. Die Eclipse Foundation will nun in Erfahrung bringen, wie weit ihre Entwicklungsplattform verbreitet ist.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nach "Callisto" und "Europa" ist Ganymede die dritte koordinierte Veröffentlichung mehrerer Projekte der Eclipse Foundation. Ganymede nutzt als Basis Eclipse 3.4 und enthält die C/C++ Development Tools 5.0. Auch die Business Intelligence and Reporting Tools 2.3 (BIRT) sind Teil des Paketes.

Für Programmierer, die dynamische Sprachen wie PHP und Perl nutzen, gibt es das Dynamic Languages Toolkit. Weiterhin ist die Version 1.0 der SOA Tools dabei, ebenso wie das Eclipse Packaging Project 1.0 sowie Device Debugging 1.0 und Target Management 3.0. Mylyn 3.0 (zuvor Mylar) erweitert außerdem die Entwicklungsumgebung um aufgabenorientierte Funktionen.

Eine Übersicht über alle enthaltenen Eclipse-Projekte findet sich ebenso wie die Downloads unter eclipse.org/ganymede. Dabei gibt es vorgefertigte Pakete für Java-, Java-EE-, C/C++- und Plug-in-Entwickler ebenso wie die Möglichkeit, die Installation selbst anzupassen. Verfügbar sind Versionen für Linux, MacOS X und Windows.

Die Eclipse Foundation möchte nun Zahlen über die Verbreitung ihrer Entwicklungsplattform sammeln, berichtet The Register. Die Verbreitung von Open-Source-Projekten wird in der Regel nur anhand der Downloadzahlen gemessen, was natürlich nichts über den tatsächlichen Einsatz aussagt. Die Eclipse Foundation hofft daher, dass Programmierer ihren Usage Data Collector verwenden. Der gibt Auskunft darüber, welche Eclipse-Komponenten installiert sind. Die Software kann optional installiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Galaxy S23 im Hands-on
Viel Leistung und viel Kamera

Samsungs neue Galaxy-S23-Modelle sind sehr leistungsstark und hochwertig. Die 200-Megapixel-Kamera bekommt nur das Ultra-Modell.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

Galaxy S23 im Hands-on: Viel Leistung und viel Kamera
Artikel
  1. Energiespargeräte und Diskokugeln: Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr
    Energiespargeräte und Diskokugeln
    Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr zahlreiche Produkte verboten. Darunter sind Energiespargeräte, Fernbedienungen und Diskokugeln.

  2. Western Australia: Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback
    Western Australia
    Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback

    Wie eine radioaktive Kapsel in Australien verlorengehen konnte, ob sie gefährlich ist, warum sie so schwierig zu finden war und wofür solche Kapseln gut sind.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Galaxy Book 3: Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor
    Galaxy Book 3
    Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor

    Neben der Hardware legt Samsung Wert auf die mitgelieferte Software. Damit sollen sich Notebook und Mobilgeräte leichter gemeinsam nutzen lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /