Abo
  • Services:

Eclipse Ganymede verfügbar

23 Projekte vereint veröffentlicht

Die Eclipse Foundation hat unter dem Namen "Ganymede" 23 Projekte zeitgleich veröffentlicht. Diese sind aufeinander abgestimmt, was sicherstellen soll, dass sie miteinander funktionieren. Auch die Installation ist so einfacher. Die Eclipse Foundation will nun in Erfahrung bringen, wie weit ihre Entwicklungsplattform verbreitet ist.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nach "Callisto" und "Europa" ist Ganymede die dritte koordinierte Veröffentlichung mehrerer Projekte der Eclipse Foundation. Ganymede nutzt als Basis Eclipse 3.4 und enthält die C/C++ Development Tools 5.0. Auch die Business Intelligence and Reporting Tools 2.3 (BIRT) sind Teil des Paketes.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Für Programmierer, die dynamische Sprachen wie PHP und Perl nutzen, gibt es das Dynamic Languages Toolkit. Weiterhin ist die Version 1.0 der SOA Tools dabei, ebenso wie das Eclipse Packaging Project 1.0 sowie Device Debugging 1.0 und Target Management 3.0. Mylyn 3.0 (zuvor Mylar) erweitert außerdem die Entwicklungsumgebung um aufgabenorientierte Funktionen.

Eine Übersicht über alle enthaltenen Eclipse-Projekte findet sich ebenso wie die Downloads unter eclipse.org/ganymede. Dabei gibt es vorgefertigte Pakete für Java-, Java-EE-, C/C++- und Plug-in-Entwickler ebenso wie die Möglichkeit, die Installation selbst anzupassen. Verfügbar sind Versionen für Linux, MacOS X und Windows.

Die Eclipse Foundation möchte nun Zahlen über die Verbreitung ihrer Entwicklungsplattform sammeln, berichtet The Register. Die Verbreitung von Open-Source-Projekten wird in der Regel nur anhand der Downloadzahlen gemessen, was natürlich nichts über den tatsächlichen Einsatz aussagt. Die Eclipse Foundation hofft daher, dass Programmierer ihren Usage Data Collector verwenden. Der gibt Auskunft darüber, welche Eclipse-Komponenten installiert sind. Die Software kann optional installiert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  2. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  3. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...

Butterkeks 25. Jun 2008

Einfach drüber installieren wäre ein Versuch wert. "Eclipse 3.4 will be compatible with...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /