Abo
  • Services:
Anzeige

Sonderregulierung für Internetversorgung auf dem Land

Beirat der Bundesnetzagentur will Telekom-Konkurrenten Zusammenarbeit erlauben

Der Beirat der Bundesnetzagentur will den Ausbau der Internetversorgung auf dem Land durch regionale Regulierung stimulieren. Konkurrenten der Telekom sollen die Möglichkeit bekommen, gemeinsam ein Netz zu bauen oder zu nutzen. Ihre Investitionen soll die Behörde durch eine Preisgarantie schützen, heißt es aus dem Gremium.

Der Vorstoß, auf den sich das Gremium in seiner jüngsten Sitzung geeinigt hat, richtet sich gegen die digitale Spaltung Deutschlands. "Für Kommunen ist ein schneller Internetzugang wichtiger als ein Autobahnanschluss", sagt Beiratsmitglied Johannes Singhammer (CSU). Das berichtet die Tageszeitung Die, der der Grundsatzbeschluss vorliegt. In den Ballungsgebieten gebe es einen intensiveren Wettbewerb, als in ländlichen und weniger besiedelten Räumen, heißt es in dem Beschlusspapier. Dies müsse sich in der Regulierung niederschlagen. "Daher ist zu prüfen, ob Regulierung sich künftig verstärkt auf die Regionen konzentrieren muss, in denen die Probleme am größten sind", heißt es weiter.

Anzeige

Zugleich sollten Möglichkeiten geschaffen werden, Märkte vollständig von der Regulierung auszunehmen, wenn dies gerechtfertigt erscheine. Dazu hat der Beirat vom Behördenchef Matthias Kurth ein Konzept eingefordert. Im Beirat der Bundesnetzagentur sitzen jeweils 16 Mitglieder des Deutschen Bundestages und 16 Vertreter des Bundesrates, die eine Landesregierung politisch vertreten. Die Führung der Bundesnetzagentur ist verpflichtet, die Vorgaben des Beirats zu prüfen und in einer festgelegten Zeitspanne zu beantworten.


eye home zur Startseite
trueQ 25. Jun 2008

Das ist falsch. Im Gegenteil: die Bundespost hat, als sie noch staatlich war, jährliche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  2. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  3. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  4. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  5. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  6. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  7. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  8. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  9. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  10. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    zampata | 12:48

  2. Re: Sinnlos

    nille02 | 12:46

  3. Re: Hass?!

    schap23 | 12:46

  4. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    Kai B | 12:45

  5. Re: Welche Hardware?

    Teebecher | 12:44


  1. 12:56

  2. 12:05

  3. 12:04

  4. 11:52

  5. 11:44

  6. 11:30

  7. 09:36

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel