Abo
  • Services:

Kompaktkamera mit Wasserwaage und Weitwinkelobjektiv

Ricoh Caplio GX200 mit 12 Megapixeln Auflösung

Ricoh hat seine Reisekamera mit 24-mm-Weitwinkelobjektiv und aufsteckbarem Winkelsucher erneuert. Die GX200 ist gegenüber ihrer Vorgängerin mit einem noch höher auflösenden CCD-Sensor mit nunmehr 12 Megapixeln ausgerüstet. Das leicht vergrößerte Display bietet eine erheblich höhere Auflösung und eine elektronische Wasserwaage hilft bei der korrekten Ausrichtung der Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,

Ricoh Caplio GX200
Ricoh Caplio GX200
Der CCD-Sensor der neuen Kamera ist gerade einmal 1/1,7 Zoll groß. Durch eine neue Elektronik soll das Bildrauschen jedoch im Zaum gehalten werden. Das Objektiv der Ricoh Caplio GX200 deckt einen Brennweitenbereich von 24 bis 72 mm (Kleinbild) bei Anfangslichtstärken von F2,5 bis 4,4 ab. Die Makro-Nahgrenze liegt bei 1 Zentimeter Motivabstand. Im Gegensatz zur GX100 ist nun auch ein Tele-Adapter als Zubehör erhältlich, der die Brennweite auf 135 mm (KB) verlängert. Der Weitwinkeladapter, den es schon für das Vorgängermodell gab, senkt die Brennweite auf 19 mm (KB) ab.

Inhalt:
  1. Kompaktkamera mit Wasserwaage und Weitwinkelobjektiv
  2. Kompaktkamera mit Wasserwaage und Weitwinkelobjektiv

Das Display ist mit 2,7 Zoll nun ein wenig größer als das der Vorgängerin und löst mit 460.000 Bildpunkten deutlich höher auf. Neu in der GX-Reihe ist eine elektronische Wasserwaage, die optisch und auf Wunsch auch akustisch signalisiert, ob die Kamera waagerecht oder senkrecht gehalten wird.

Ricoh Caplio GX200
Ricoh Caplio GX200
Der Pufferspeicher der GX200 wurde erweitert und kann nun fünf RAW-Bilder aufnehmen, die die Kamera in Serie schießen kann. Automatische Belichtungsreihen, die zum Beispiel bei der HDR-Fotografie wichtig sind, kann die Kamera ebenfalls erzeugen. Das optional zuschaltbare, quadratische Aufnahmeformat hingegen soll eine Reminiszenz an das Mittelformat sein.

Durch zwei Tasten kann der Fotograf Kameraeinstellungen, die besonders häufig benötigt werden, umschalten. Mit einem Tastendruck lässt sich die Kamera zum Beispiel zwischen JPEG- und RAW-Modus oder zwischen Farbe und Schwarz-Weiß umstellen.

Kompaktkamera mit Wasserwaage und Weitwinkelobjektiv 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

WokL 19. Aug 2008

nein - man muss ja auch manchmal die kamera wieder genau so einrichten. siehe www...

:-) 01. Jul 2008

Wenn du 6 - 8 gemessene RGB-Pixel meinst, stimm ich dir zu. Wobei dies schon der Profi...

linux-macht... 25. Jun 2008

gelöscht

-MM- 25. Jun 2008

Jo stimmt im großen und ganzen, du vergisst aber die makrofähigkeit.

quickfix 25. Jun 2008

OK, dann nehme ich die GX200 mit dem Sensor ;) quickfix


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /