Abo
  • Services:

Logitech stellt Webcam für Mac vor

Tauchspulen-Autofokus für schnelle Scharfstellung

Seit dem Produktionsende der iSight-Kamera von Apple gibt es nur noch fest in die Displays von Mac Books und iMacs eingelassene Kameras von Apple. Logitech hat mit der "QuickCam Vision Pro" eine externe Webcam für Apple-Rechner vorgestellt, die mit einem Autofokus ausgestattet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Logitech QuickCam Vision Pro
Logitech QuickCam Vision Pro
Die Kamera arbeitet im Videobetrieb mit 960 x 720 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde, kann aber auch im VGA-Modus betrieben werden. Bei Standbildern sollen es 2 Megapixel sein.

Stellenmarkt
  1. FC Basel 1893 AG, Basel (Schweiz)
  2. Allplan Development Germany GmbH, München

Logitech QuickCam Vision Pro
Logitech QuickCam Vision Pro
Der Autofokus arbeitet nach Herstellerangaben aufgrund seiner Konstruktion besonders flüssig und schnell. Anstelle des üblichen Stepmotors wurde ein "Voice Coil Aktuator" eingebaut. Diese auch Tauchspulen genannten Bauteile arbeiten mit federnd aufgehängten Magneten, die je nach Stromfluss bewegt werden können.

Das Gehäusedesign orientiert sich farblich an der aktuellen Produktpalette von Apple und wird per USB mit dem Rechner verbunden. Die Logitech QuickCam Vision Pro für den Mac soll ab Juli 2008 in den Handel kommen. In den USA wird die Kamera 130 US-Dollar kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

y3t1 26. Jun 2008

du musst darauf achten das die usb cam uvc unterstützt (andere gehen nicht) und da uvc...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /