Abo
  • Services:
Anzeige

Blizzard-Chefdesigner zum aktuellen Status von Starcraft 2

Rob Pardo spricht auf der GDC 2008 in Paris über die Entwicklung von Starcraft 2

"Star 2 is at the fun stage", so Rob Pardo auf der Game Developers Conference 2008. Der Chefdesigner von Blizzard hat auf der GDC in Paris ausgeplaudert, welche Rassen des Echtzeit-Strategiespiels Starcraft 2 schon gut spielbar sind und was sich in Sachen Multiplayer tut. Außerdem versprach er, dass es auf der Blizzard Worldwide Invitational am kommenden Wochenende eine größere Ankündigung geben wird.

Rob Pardo, Chef-Spieldesigner von Blizzard, auf der GDC 2008 in Paris
Rob Pardo, Chef-Spieldesigner von Blizzard, auf der GDC 2008 in Paris
"Starcraft 2 befindet sich in dem Stadium, in dem es Spaß macht. Jetzt passiert richtig viel", so Rob Pardo, oberster Spieledesigner bei Blizzard auf der Pariser Entwicklerkonferenz GDC 2008 in Anwesenheit von Golem.de. "Das Spiel ist spielbar, macht richtig Spaß, insbesondere die Terraner und die Protoss. Die Zerg werden wir jetzt am Wochenende in den Playgrounds zum ersten Mal zeigen" - damit meinte Pardo die Blizzard Worldwide Invitational, die am 28. und 29. Juni 2008 ebenfalls in Paris stattfinden. Pardo sagte, dass sein Team "jetzt tatsächlich anfängt, den Einzelspielermodus zu balancen. Wir befinden uns an dem Punkt des Entwicklungsprozesses, an dem es zu viel zu tun gibt und die Tage einfach zu kurz sind".

Auch über den Multiplayer-Modus von Starcraft 2 sprach Pardo während der Abschlussveranstaltung der französischen Ausgabe des legendären, jährlich im Frühjahr in den USA stattfindenden Kongresses. "Bei Starcraft 2 haben wir schon Jahre mit dem Mehrspielermodus verbracht, auch schon mit dem Ausbalancieren begonnen, bevor wir mit dem Singleplayer angefangen haben. Wir haben sozusagen zuerst die Spieltiefe in den Titel eingebaut."

Anzeige

Auf Spekulationen über eine mögliche Ankündigung eines neuen Blizzard-Spiels während der Blizzard Worldwide Invitational wollte Pardo nicht eingehen. Nur eines hat er immerhin angekündigt: dass es irgendeine Art von Ankündigung geben wird. Blizzard hat im Internet ein mysteriöses Bild veröffentlicht, zu dem derzeit täglich weitere Symbole hinzugefügt werden. Insider vermuten, dass Blizzard Diablo 3 enthüllen wird.

Weitere Zitate von Rob Pardo, Informationen zum Thema Blizzard und zur GDC 2008 gibt es am Mittwoch, den 24. Juni 2008 im Laufe des Tages auf Golem.de.


eye home zur Startseite
Jimy 14. Jul 2008

DAs ist die erfüllung meiner Truäme, schon mit 20 Jahren habe ich das Spiel gespielt...

Lightkey 25. Jun 2008

Es gibt vielleicht mehr benutzer aber ganz sicher nicht auf dem Desktop, siehe...

Sneets 25. Jun 2008

Nein, ich nicht, aber andere, deshalb mein Hinweis auf das entsprechende Forenposting...

niemand 25. Jun 2008

Hail to the King!

pool 24. Jun 2008

"...jetzt tatsächlich anfängt, den Einzelspieler-Modus auszubalancieren. Wir befinden uns...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Esslingen
  2. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  2. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  2. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  3. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  4. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  5. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  6. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  7. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  9. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  10. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Unterarm?

    JPK | 14:48

  2. Alien Skin Exposure X3 fuer Linux unter Wine

    HibikiTaisuna | 14:48

  3. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    SchmuseTigger | 14:48

  4. Re: Darktable?

    HibikiTaisuna | 14:47

  5. Re: OpenSuSE

    lottikarotti | 14:47


  1. 14:37

  2. 12:50

  3. 12:22

  4. 11:46

  5. 11:01

  6. 10:28

  7. 10:06

  8. 09:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel