• IT-Karriere:
  • Services:

Test: AMDs Radeon 4850 und 4870 - Nvidia unter Druck

Unreal Tournament 3

Der neben Crysis am heißesten erwartete DirectX-10-Titel war die nach offizieller Nomenklatur dritte Ausgabe des Multiplayer-Shooters Unreal Tournament. Wie alle Unreal-Spiele ist auch diese Version allerdings eher von der CPU als von der GPU limitiert. Wir testen daher mit 4x-Anti-Aliasing und 8x-Anisotropie, was alle Grafikkarten sehr gut bewältigen. Das gilt sowohl für das Botmatch auf der Map "Coret" wie auch den Flug durch das große Außenlevel "Torlan" mit seinen hohen Sichtweiten.

Stellenmarkt
  1. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  2. Robert Koch-Institut, Wildau

Auch die kleine 4850 liefert hier trotz Filterfunktionen und hohen Auflösungen gut spielbare Frameraten, den Kampf um die Spitze fechten aber 4870 und GTX aus. Die X2 liegt stark zurück, da offenbar die zweite GPU nicht genutzt wird. Wie viel ein sehr schneller Speicher auf einer Grafikkarte an spürbarer Spieleleistung bringt, zeigt die 4870 hier klar.

Zu beachten ist dabei stets, dass UT3 über die Option "Smooth Framerate" - seit Patch 1.1 im Menü - selbst dafür sorgen kann, dass die Bildrate nicht unter 22 fps und nicht über 62 fps liegt. Diese Voreinstellungen reduzieren dabei im schlimmsten Fall Details, was sich aber beim Spielen nur noch erahnen lässt, beim Betrachten von Demo-Replays aber sichtbar ist. Für die Tests der maximalen Leistung der Grafikkarten schalteten wir diese Option daher aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: AMDs Radeon 4850 und 4870 - Nvidia unter DruckTest: AMDs Radeon 4850 und 4870 - Nvidia unter Druck 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...

tha_specializt 06. Okt 2008

Grobfug, wer informiert ist gewinnt: http://techreport.com/articles.x/15293/1 --> nach...

Rassmus 27. Jul 2008

*fap*fap*fap*

Leser 28. Jun 2008

Wahlweise AMD oder Intel ;)

/dev/null 27. Jun 2008

Richtig! Nvidia deaktiviert in neuen Treibern sogar manche Funktionen, um alte Karten...

fettfleisch 26. Jun 2008

Stimmt das? Das waere echt krass! (obwohl einfaches Malnehmen wohl nicht ganz korrekt...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /