Abo
  • Services:

Test: AMDs Radeon 4850 und 4870 - Nvidia unter Druck

Speichercontroller mit 3,6 GHz

Vom alten ATI-Prinzip des Ringbusses, beim R600 noch aktuell, haben sich die Chipdesigner schon beim RV670 verabschiedet - vor allem aus Gründen der Leistungsaufnahme, da der Ring ständig arbeiten muss. Stattdessen gibt es nun einen 256 Bit breiten Speicherbus, der auf den ersten Blick recht schmal erscheint.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Halle (Saale), Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel
  2. Landeshauptstadt München, München

Speicherstruktur mit Hub
Speicherstruktur mit Hub
Der Speichercontroller hängt jedoch an einem Hub, ebenso wie das Interface für PCI-Express-2.0, der Video-Decoder UVD2, die Display-Controller und die CrossFire-Verbindung. Vor allem der direkte Zugriff auf den Speicher durch den Hub dürfte dafür sorgen, dass der UVD2 nun einen Full-HD-Stream und einen SD-Stream gleichzeitig dekodieren kann. Der Rest der GPU hat dabei kaum etwas zu tun. Effektiv soll der Speichercontroller mit bis zu 3,6 GHz arbeiten und mit GDDR5-Speicher auf bis zu 117 GByte pro Sekunde an Transferrate kommen.

Das Render-Backend
Das Render-Backend
Von Grund auf neu gestaltetet ist auch das komplette Render-Backend des RV770, hier will AMD vor allem die Leistung bei Anti-Aliasing von 2x bis 8x verdoppelt haben. Im Endeffekt soll so achtfache Kantenglättung kaum mehr Rechenleistung kosten als vierfache. Da die Muster so spät eintrafen, blieb keine Zeit mehr, das auch zu überprüfen - wir holen das zu einem späteren Zeitpunkt nach.

8x-Anti-Aliasing ohne Einbrüche
8x-Anti-Aliasing ohne Einbrüche
Um all die Neuerungen unterzubringen, brauchte AMD bei gleicher Strukturbreite von 55 Nanometern 40 Prozent mehr Die-Fläche als der RV670, der RV770 belegt nun 260 Quadratmillimeter und ist damit nicht einmal halb so groß wie Nvidias GT-200 mit seinen 576 Quadratmillimetern. Diese GPU ist jedoch noch in 65 Nanometern gefertigt.

Die-Vergleich GT-200 und RV770
Die-Vergleich GT-200 und RV770
Die kleine Strukturbreite ermöglicht auch eine hohe Energieeffizienz. Für die 4850 kommt AMD noch mit 110 Watt maximaler Leistungsaufnahme und einem 1-Slot-Kühler aus. Die 160 Watt der 4870 müssen jedoch von einem doppelt breiten Kühlsystem abgeführt werden.

Luftauslass der 4850
Luftauslass der 4850
Da die 4850 die Wärme nicht aus dem Gehäuse führen kann, ist beim Einbau dieser Karte für einen gut durchlüfteten Rechner zu sorgen. Sie bläst die heiße Luft direkt nach oben in Richtung der Seitenwand, so dass dort ausnahmsweise ein saugender Lüfter sinnvoll ist.

 Test: AMDs Radeon 4850 und 4870 - Nvidia unter DruckTest: AMDs Radeon 4850 und 4870 - Nvidia unter Druck 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. ab 399€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

tha_specializt 06. Okt 2008

Grobfug, wer informiert ist gewinnt: http://techreport.com/articles.x/15293/1 --> nach...

Rassmus 27. Jul 2008

*fap*fap*fap*

Leser 28. Jun 2008

Wahlweise AMD oder Intel ;)

/dev/null 27. Jun 2008

Richtig! Nvidia deaktiviert in neuen Treibern sogar manche Funktionen, um alte Karten...

fettfleisch 26. Jun 2008

Stimmt das? Das waere echt krass! (obwohl einfaches Malnehmen wohl nicht ganz korrekt...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /