• IT-Karriere:
  • Services:

Bosch kooperiert mit Energieinitiative des MIT

Forschungsförderung und gemeinsame Entwicklungsarbeit

Bosch und das Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Ziel der gemeinsamen Forschung sind Neuerungen bei der Energieerzeugung und -speicherung.

Artikel veröffentlicht am ,

Bosch und die Energieinitiative des MIT - die MIT Energy Initiative, kurz MITEI - wollen gemeinsam an neuen Möglichkeiten zur Speicherung von Energie forschen. Außerdem geht es um die Entwicklung thermoelektrischer Materialien, die Wärme in Elektrizität umwandeln, und von ultradünnen Solarzellen.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Das MIT freue sich sehr über die Zusammenarbeit mit Bosch, sagte MITEI-Chef Ernest Moniz. Gemeinsam wolle man an einer sauberen und günstigen Energieversorgung arbeiten und so dazu beitragen, die Energie- und Umweltprobleme zu lösen.

Gleichzeitig wird Bosch Fördermitglied der MITEI. In den kommenden fünf Jahren will das Unternehmen die Forschung an dem Institut mit 5 Millionen US-Dollar unterstützen. Weitere MITEI-Fördermitglieder sind unter anderem der schwedisch-schweizerische Elektronikkonzern ABB, der US-Ölkonzern Chevron sowie der Autohersteller Ford.

Im April 2008 hat das Freiburger Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) eine Kooperation mit der MITEI vereinbart. Die beiden wollen gemeinsam neue Solarmodule und Baumaterialien für energieeffiziente Gebäude entwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 34,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /