• IT-Karriere:
  • Services:

Bürotastaturen zum Vollkleckern

Genius stellt leise, abwaschbare Tastaturen vor

In den Träumen der Tastaturhersteller finden täglich Flutkatastrophen in den Büros statt. Eingabegeräte versinken in einer milchig-braunen Brühe aus umgestürzten Kaffeebechern, verkleben durch Colabäche und ertrinken in Seen aus Tee. Genius hat deshalb zwei Tastaturen vorgestellt, die wie gewöhnliche Bürogeräte aussehen, aber wasserfest sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Genius SlimStar 320
Genius SlimStar 320
Sind die Tastaturen SlimStar 220 und 320 verschmutzt, können sie unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Die Eingabegeräte besitzen an der Unterseite Löcher, durch die Flüssigkeiten ablaufen und an der empfindlichen Elektronik vorbeigeleitet werden.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main

Der Tastenhub beider Geräte ist so gering wie bei einem Notebook, der Anschlag soll leise sein. In die SlimStar 320 wurde zusätzlich ein Scrollknopf eingelassen, der in die vier Hauptrichtungen gekippt werden kann. Beide Tastaturen besitzen dreifach justierbare Füße, mit denen eine ergonomische Arbeitsposition eingestellt wird.

Je nach Modell stehen 16 (SlimStar 320) oder 12 (SlimStar 220) Sondertasten zur Auswahl häufig genutzter Funktionen und Programme zur Wahl. Die Windows-Vista-Funktionen Flip3D und Screen Lock sowie das Media Center können mit Tasten direkt aktiviert werden.

Der Anschluss erfolgt via USB-Stecker. Die Genius SlimStar 220 und 320 sind jeweils 464 x 181 x 28 mm groß und kosten 15 respektive 20 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Karl-Heinz 09. Jan 2011

Huch, ich hätte mal auf das Datum des Fadens achten sollen :)

lulula 25. Jun 2008

Lass mich raten: Du bist weder 10-Finger-Blindschreiber noch hattest du jemals ein...

qwerty 25. Jun 2008

Er ist halt nicht so versaut wie du! Also, auf zum nächsten Händler und hol dir das Ding!

Siffy 24. Jun 2008

Ich hab meine heute mit einem Waschlappen und Seife abgewischt... gibt n gutes Gefühl :-)

klaus234 24. Jun 2008

Meeensch, Singles haben doch keine Spülmaschine! Man könnte das Gehäuse evtl unter...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /