• IT-Karriere:
  • Services:

iPod als professioneller Digitalrekorder

XLR-Eingänge und Aussteuerungselektronik

Alesis hat mit dem ProTrack einen Untersatz für den iPod vorgestellt, der den Musikspieler zu einem professionellen Digitalrekorder umfunktioniert. Der ProTrack ist mit zwei Kondensatormikrofonen und XLR-Eingängen ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Alesis ProTrack
Alesis ProTrack
ProTrack von Alesis ist für den iPod classic und die Geräte der fünften Generation geeignet. Alternativ kann auch der iPod nano in zweiter und dritter Generation eingesetzt werden. Neben zwei XLR-Buchsen sind auch Stereoausgänge eingebaut. Wird der ProTrack mit dem Netzteil betrieben, ist auch eine Phantomspeisung mit 48 Volt verfügbar.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin, Hannover, Münster, Schweinfurt, bundesweit

Das Gerät zeichnet mit 16 Bit und 44,1 kHz oder 22 kHz in Stereoton auf - als Speichermedium dient der iPod. Vier AAA-Batterien sorgen für eine Aufnahmedauer von bis zu fünf Stunden. Im Lieferumfang ist außerdem ein Netzteil enthalten, mit dessen Hilfe so lange aufgenommen werden kann, bis die Festplatte des iPods voll ist. Auf der Rückseite des ProTrack befindet sich ein Stativgewinde.

Der ProTrack soll im dritten Quartal 2008 erscheinen. Den Preis gab Alesis noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 17,99€

Unwichtigtuer 27. Jun 2008

Ja, und jetzt schreiben bitte auch noch die letzten von den geschätzten 10003498 Golem...

monica000 27. Jun 2008

Many people now have iPods. But they often get difficulties in conversions such as: rip...

Blablablublub 25. Jun 2008

Ich weiß, wieviele Geräte es in diesem Sektor noch gibt (auch hochwertigere und...

MartinP 24. Jun 2008

.... .... Ist auf dem Foto auch zu erkennen....

r2ffg 24. Jun 2008

Audio-Equipment kauft man sich nicht zum rumtucken! Genaugenommen versaut der overstylte...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /