Abo
  • Services:

iPod als professioneller Digitalrekorder

XLR-Eingänge und Aussteuerungselektronik

Alesis hat mit dem ProTrack einen Untersatz für den iPod vorgestellt, der den Musikspieler zu einem professionellen Digitalrekorder umfunktioniert. Der ProTrack ist mit zwei Kondensatormikrofonen und XLR-Eingängen ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Alesis ProTrack
Alesis ProTrack
ProTrack von Alesis ist für den iPod classic und die Geräte der fünften Generation geeignet. Alternativ kann auch der iPod nano in zweiter und dritter Generation eingesetzt werden. Neben zwei XLR-Buchsen sind auch Stereoausgänge eingebaut. Wird der ProTrack mit dem Netzteil betrieben, ist auch eine Phantomspeisung mit 48 Volt verfügbar.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das Gerät zeichnet mit 16 Bit und 44,1 kHz oder 22 kHz in Stereoton auf - als Speichermedium dient der iPod. Vier AAA-Batterien sorgen für eine Aufnahmedauer von bis zu fünf Stunden. Im Lieferumfang ist außerdem ein Netzteil enthalten, mit dessen Hilfe so lange aufgenommen werden kann, bis die Festplatte des iPods voll ist. Auf der Rückseite des ProTrack befindet sich ein Stativgewinde.

Der ProTrack soll im dritten Quartal 2008 erscheinen. Den Preis gab Alesis noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Unwichtigtuer 27. Jun 2008

Ja, und jetzt schreiben bitte auch noch die letzten von den geschätzten 10003498 Golem...

monica000 27. Jun 2008

Many people now have iPods. But they often get difficulties in conversions such as: rip...

Blablablublub 25. Jun 2008

Ich weiß, wieviele Geräte es in diesem Sektor noch gibt (auch hochwertigere und...

MartinP 24. Jun 2008

.... .... Ist auf dem Foto auch zu erkennen....

r2ffg 24. Jun 2008

Audio-Equipment kauft man sich nicht zum rumtucken! Genaugenommen versaut der overstylte...


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /