Abo
  • Services:

HP portiert Tru64-Dateisystem auf Linux

Advanced File System unter die GPLv2 gestellt

HP hat eine Referenzimplementierung des Advanced File System (AdvFS) für Linux veröffentlicht. Der Quelltext wurde unter die GPLv2 gestellt, so dass das Unix-Dateisystem in den Linux-Kernel gelangen kann.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Auf der eigens eingerichteten Sourceforge-Seite gibt es bereits den Quelltext der Linux-Portierung als Download. Auch verschiedene Dokumentationsteile finden sich hier. HP hat zwei Generationen des Dateisystems veröffentlicht und beide unter die GPLv2 gestellt, so dass sie in den Linux-Kernel aufgenommen werden können.

AdvFS stammt aus Tru64-Unix und ist ein Journaling-Dateisystem. Änderungen am Dateisystem werden also protokolliert, um im Falle eines Absturzes Daten wieder herzustellen. Ferner lassen sich Schnappschüsse im laufenden Betrieb erstellen. AdvFS wurde von DEC für OSF/1 entwickelt. Ein 64-Bit-Unix, auf dem Tru64 basiert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Vollhorst 25. Jun 2008

Inzwischen haben ja auch viele Otto-Normal-Homeuser einen kleinen Server zuhause...

kendon 24. Jun 2008

die frage von unwissender lautete: "Was kann dieses FS... ...was zum Beispiel XFS oder...

DrAgOnTuX 24. Jun 2008

Schlecht getrollt, aber wie heisst es so passend: Wer die Wahl hat, hat auch die Qual :)


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /