Abo
  • Services:

HP portiert Tru64-Dateisystem auf Linux

Advanced File System unter die GPLv2 gestellt

HP hat eine Referenzimplementierung des Advanced File System (AdvFS) für Linux veröffentlicht. Der Quelltext wurde unter die GPLv2 gestellt, so dass das Unix-Dateisystem in den Linux-Kernel gelangen kann.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Auf der eigens eingerichteten Sourceforge-Seite gibt es bereits den Quelltext der Linux-Portierung als Download. Auch verschiedene Dokumentationsteile finden sich hier. HP hat zwei Generationen des Dateisystems veröffentlicht und beide unter die GPLv2 gestellt, so dass sie in den Linux-Kernel aufgenommen werden können.

AdvFS stammt aus Tru64-Unix und ist ein Journaling-Dateisystem. Änderungen am Dateisystem werden also protokolliert, um im Falle eines Absturzes Daten wieder herzustellen. Ferner lassen sich Schnappschüsse im laufenden Betrieb erstellen. AdvFS wurde von DEC für OSF/1 entwickelt. Ein 64-Bit-Unix, auf dem Tru64 basiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

Vollhorst 25. Jun 2008

Inzwischen haben ja auch viele Otto-Normal-Homeuser einen kleinen Server zuhause...

kendon 24. Jun 2008

die frage von unwissender lautete: "Was kann dieses FS... ...was zum Beispiel XFS oder...

DrAgOnTuX 24. Jun 2008

Schlecht getrollt, aber wie heisst es so passend: Wer die Wahl hat, hat auch die Qual :)


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /