• IT-Karriere:
  • Services:

Hörbuch über Hackerethik

Entwickler Press veröffentlicht deutsches Hörbuch über das Hacken

Der Münchner Verlag Entwickler Press hat ein Hörbuch über "Ethical Hacking" veröffentlicht. Darin erklärt der Sicherheitsexperte Manu Carus, was es mit nicht bösartigem Hacken auf sich hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Er tue das, was Cracker auch tun, sagt Manu Carus: Er verschaffe sich Zugang zu fremden Computern und Netzen. Aber er nutze sein Wissen nicht dazu aus, um anderen zu schaden. Stattdessen spürt der Sicherheitsexperte und "Certified Ethical Hacker" Carus Sicherheitslöcher auf - ausdrücklich im Auftrag eines Unternehmens, das ihn anheuert, um Löcher zu stopfen und Computer abzusichern. Certified Ethical Hacker ist eine Zertifizierung der Organisation "Council of E-Commerce Consultants".

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

In seinem 42 Minuten langen Hörbuch beschreibt Carus in neun Kapiteln seine Tätigkeit. Dabei geht er zunächst auf die Hackerethik ein und erklärt den Unterschied zwischen guten und bösen Eindringlingen. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen bezieht er mit ein - schließlich ist es in Deutschland verboten, sich "unbefugt unter Anwendung von technischen Mitteln nicht für ihn bestimmte Daten (§ 202a Abs. 2) aus einer nichtöffentlichen Datenübermittlung oder aus der elektromagnetischen Abstrahlung einer Datenverarbeitungsanlage" zu verschaffen.

Carus erklärt, wie Eindringlinge Sicherheitslücken aufspüren und ausnutzen, wie sie sich in einem fremden Computer festsetzen und wie sie ihre Spuren verwischen - und gibt Hinweise, was dagegen getan werden kann.

Das Hörbuch, das es auch als gedrucktes Buch gibt, ist im Handel für 16,90 Euro erhältlich. Es setzt nach Verlagsangaben kein "spezielles IT-Know-how" voraus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Herb 24. Jun 2008

Dass die Website sicher weder "Superexperten" noch überhaupt WWW- oder gar IT-Nahe...

Chatlog 24. Jun 2008

Ethische Hacker sind einfach nur Abzocker, die versuchen mit ihrem "Zertifikat" Aufträge...

Noch Fragen 23. Jun 2008

Anschrift: Manufaktur IT c/o Manu Carus Altenberger-Dom-Str. 186a Tel.: +49 (0...

wurstdog 23. Jun 2008

Tja, wer es braucht?!

Dennis J. Guss 23. Jun 2008

Blah, blah, blubb ... ich kann dir nur Recht geben. Wenn ich sowas wissen will, dann...


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    •  /