Eine Milliarde PCs im Einsatz

Marke von zwei Milliarden PCs wird laut Gartner 2014 erreicht

Mehr als eine Milliarde PCs sind weltweit in Gebrauch, meldet das Marktforschungsunternehmen Gartner. Die jährliche Wachstumsrate liege bei knapp 12 Prozent, so dass bei konstantem Wachstum die Marke von 2 Milliarden Geräten im Jahr 2014 erreicht wird.

Artikel veröffentlicht am ,

"In entwickelten Märkten wie den USA, Westeuropa oder Japan sind derzeit 58 Prozent aller PCs weltweit in Gebrauch, diese Länder stehen jedoch nur für 15 Prozent der Weltbevölkerung", kommentiert Gartner-Direktor George Shiffler die Zahlen. Durch die Angleichung der Lebensstandards ist damit zu rechnen, dass die Zahl der genutzten PCs weiter deutlich zulegen wird: "Wir gehen davon aus, dass sich die Zahl der in Gebrauch befindlichen PCs in den Entwicklungsländern bis zum Jahr 2013 verdoppeln wird", so Shiffler.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
  2. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
Detailsuche

Die Hauptgründe für die wachsende Zahl der genutzten PCs sei die stark zunehmende Verbreitung von Breitband- und Drahtlosverbindungen, der fortlaufende Preisverfall bei Computern sowie die sich durchsetzende Überzeugung, dass ein PC ein unverzichtbares Hilfsmittel für Fortschritt ist.

Die Anstrengungen der Regierungen, die digitale Kluft in den Entwicklungs- und Schwellenlänern zu verringern, werden laut den Marktforschern dazu beitragen, dass rund 70 Prozent der zweiten Milliarde PCs auf diese Länder entfallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /