Abo
  • IT-Karriere:

Asus' Eee-Box kommt nach Deutschland

Desktopvariante des Eee-PC frühestens Ende August 2008

Asus hat den bereits auf der Computex gezeigten Mini-PC "Eee Box" nun auch für den deutschen Markt angekündigt. Der sehr kompakte Desktoprechner erscheint frühestens Ende August 2008 und wird mit Intels Atom-Prozessor ausgestattet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch steht der deutsche Preis der Eee-Box nicht fest, Asus hat aber schon einmal die Ausstattung verraten. Statt dem von Intel für die Kategorie der "Nettops" vorgeschlagenen Atom-Prozessor N230 mit 4,5 Watt typischer Leistungsaufnahme setzt Asus auf den N270 mit 2,5 Watt und 1,6 GHz.

Stellenmarkt
  1. spectrumK GmbH, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Asus Eee Box
Asus Eee Box
Genaue Angaben zum verwendeten Chipsatz macht Asus noch nicht. Intel hat hier, passend zu den Atoms, die Modelle 945GSE und 945GC im Angebot. Letzterer ist weniger stromsparend, aber mit einem achtkanaligen Audio-Interface ausgestattet. Entgegen den im Ethernet maximal 100 MBit/s schnellen Eee-PCs ist die Eee-Box auch mit einem Port für Gigabit-Netzwerke versehen. Das WLAN der 1-Liter-Schachtel funkt ebenfalls schneller, 802.11b/g und auch n-Draft werden unterstützt.

Gehäuse mit 1 Liter Volumen
Gehäuse mit 1 Liter Volumen
Als Desktoprechner qualifiziert den Rechner weiterhin eine 80-GByte-Festplatte, in den Eee-PCs wurden bisher nur SSDs verbaut. Statt SD-Karten passen nun auch Memory-Sticks von Sony in den Cardreader der Eee-Box. Der Arbeitsspeicher wurde gegenüber dem Eee-PC 900 nicht erweitert, er ist weiterhin 1 GByte groß und sitzt auf einem einzelnen SO-DIMM. Ob noch ein zweiter Steckplatz für eine RAM-Erweiterung vorhanden ist, gab Asus noch nicht bekannt. Ob statt dem auf der Computex gezeigten VGA-Ausgang auch ein DVI-Port vorhanden sein wird, ist ebenfalls noch ungeklärt.

Wie der Eee-PC 900 wird auch die Eee-Box mit Windows XP Home versehen sein. Später soll eine Linux-Variante folgen. Frühestens im August 2008 will Asus die Eee-Box in Deutschland anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  2. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  3. 39€
  4. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

fjgfjkfdgkj 30. Aug 2008

rischtisch geil

Fun 03. Jul 2008

Einfach bei eBay nach NAS in Kategorie Computer suchen und da weiterlesen, lässt sich...

Fun 25. Jun 2008

Da ja nun doch soo viele Spekulationen über die Ausstattung laufen, hier mal ein paar...

Fun 25. Jun 2008

Laut Gizmodo: US Configurations and MSRP: $269 1GB memory + 80GB HDD Linux edition $299...

Fun 25. Jun 2008

Würde ich nicht soo verbissen sehen, diverse Quellen melden: US Configurations and...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /