Abo
  • IT-Karriere:

O2 mit gedrosselter Datenflatrate für 25 Euro

Internet-Pack-L ab 1. Juli 2008 ohne Volumenbegrenzung

Ab 1. Juli 2008 verzichtet O2 beim mobilen Datentarif Internet-Pack-L auf eine Volumenbegrenzung und macht eine Flatrate daraus, die allerdings wie bei der Konkurrenz gedrosselt wird. Die Drosselung setzt ein, wenn mehr als 10 GByte Daten im Monat übertragen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher umfasst das Internet-Pack-L zum Preis von 25 Euro ein monatliches Datenvolumen von 5 GByte, darüber hinaus verursacht alles weitere Kosten. Ab 1. Juli 2008 wird daraus eine gedrosselte Datenflatrate. Wer damit mehr als 10 GByte an Daten im Monat überträgt, muss sich mit einer deutlich verringerten Datenrate begnügen, die noch unter ISDN-Niveau liegt. Dem Kunden steht dann nur noch eine maximale Bandbreite von 53 KBit/s zur Verfügung. Bis zum Erreichen des 10-GByte-Limits kann der Nutzer mit UMTS- oder sogar HSDPA-Geschwindigkeit das mobile Internet nutzen. Nach O2-Angaben können derzeit rund 20 Prozent der Bevölkerung HSDPA des Netzbetreibers nutzen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren

Laut O2-Angaben gibt es die Datenflatrate ab 1. Juli 2008 nur für Neukunden, Bestandskunden werden nicht automatisch umgebucht. Eine Umbuchung auf die neuen Konditionen ist aber nach Aussage von O2 kostenlos ab 1. Juli 2008 möglich. Der Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten.

Beim Internet-Pack-M erhält der Nutzer für 10 Euro ein Datenvolumen von 200 MByte. Wer den Tarif bis zum 30. September 2008 bucht, muss den ersten Monat keine Grundgebühr bezahlen. Dieses Angebot gilt ab 1. Juli 2008.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 3,75€
  2. 1,19€
  3. 50,99€

Youssarian 23. Jun 2008

Das hättest Du jetzt nicht extra dazuschreiben müssen, stand ja schon im Betreff. :-)

Jetrel 23. Jun 2008

Tu es nicht. Ein Kabel-Anschluß ist immer besser als Funk ("echte" Flatrate, Möglichkeit...

Jetrel 23. Jun 2008

Das stimmt nicht. O2 bewirbt den Tarif ja extra als DSL-Alternative und bietet PC-Cards...

Jetrel 23. Jun 2008

Ansich schon. Du kannst halt keine Dienste / Server selber anbieten, weil du ja keine...

Jorke 23. Jun 2008

http://www.o2online.de/nw/active/laptop/tarife/unterwegs/index.html Hier steht der Tarif...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
    Google Maps in Berlin
    Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

    Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
    Von Andreas Sebayang

    1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
    3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /