• IT-Karriere:
  • Services:

Immer mehr Grundschüler haben ein Mobiltelefon

Eltern wollen den Nachwuchs stets erreichen können

Auch für kleinere Kinder gehört das Handy immer mehr zum Alltag. Schon ein Drittel der Acht- bis Neunjährigen und mehr als zwei Drittel der Zehn- bis Elfjährigen telefonieren mobil.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn beide Elternteile berufstätig sind und die Kinder Ganztagsschulen besuchen, haben sie zunehmend den Wunsch, die Kleinen stets erreichen zu können. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsinstituts IconKids & Youth hervor, die dem Focus vorliegt.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn

"In Deutschland werden auch die Jüngeren in den kommenden Jahren zunehmend eigene Handys besitzen", zitiert das Magazin den Marktforscher Ingo Barlovic.

Einer Eurobarometer-Umfrage zufolge besaßen im Sommer 2006 schon 70 Prozent der jungen Europäer zwischen 12 und 13 Jahren sowie 23 Prozent der Kinder zwischen 8 und 9 Jahren ihr eigenes Mobiltelefon.

Noch ein Jahr davor, im Frühjahr 2005, telefonierte nach Angaben aus dem bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen jedes zehnte Kind im Grundschulalter (6 Jahre bis 9 Jahre) mobil.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

ThadMiller 26. Jun 2008

Erziehung zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortung? Probleme die meist in der...

zuhans 24. Jun 2008

gesundheit ist völlig egal - wenn es doch ein gutes geschäft ist! :-) wer kümmert sich...

Hotohori 23. Jun 2008

Ignoriere einfach den Beitrag, die trollt hier immer wieder rum, nach ihr könnte der...

Hotohori 23. Jun 2008

Also ich wüsste jetzt nicht wo das Problem ist. Die Technik entwickelt sich nun mal...

Hotohori 23. Jun 2008

Tja, so kanns gehen. ;) Einbildung ist allerdings wirklich eine Stärke der Menschheit...


Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /