Abo
  • IT-Karriere:

Immer mehr Grundschüler haben ein Mobiltelefon

Eltern wollen den Nachwuchs stets erreichen können

Auch für kleinere Kinder gehört das Handy immer mehr zum Alltag. Schon ein Drittel der Acht- bis Neunjährigen und mehr als zwei Drittel der Zehn- bis Elfjährigen telefonieren mobil.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn beide Elternteile berufstätig sind und die Kinder Ganztagsschulen besuchen, haben sie zunehmend den Wunsch, die Kleinen stets erreichen zu können. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsinstituts IconKids & Youth hervor, die dem Focus vorliegt.

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

"In Deutschland werden auch die Jüngeren in den kommenden Jahren zunehmend eigene Handys besitzen", zitiert das Magazin den Marktforscher Ingo Barlovic.

Einer Eurobarometer-Umfrage zufolge besaßen im Sommer 2006 schon 70 Prozent der jungen Europäer zwischen 12 und 13 Jahren sowie 23 Prozent der Kinder zwischen 8 und 9 Jahren ihr eigenes Mobiltelefon.

Noch ein Jahr davor, im Frühjahr 2005, telefonierte nach Angaben aus dem bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen jedes zehnte Kind im Grundschulalter (6 Jahre bis 9 Jahre) mobil.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten

ThadMiller 26. Jun 2008

Erziehung zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortung? Probleme die meist in der...

zuhans 24. Jun 2008

gesundheit ist völlig egal - wenn es doch ein gutes geschäft ist! :-) wer kümmert sich...

Hotohori 23. Jun 2008

Ignoriere einfach den Beitrag, die trollt hier immer wieder rum, nach ihr könnte der...

Hotohori 23. Jun 2008

Also ich wüsste jetzt nicht wo das Problem ist. Die Technik entwickelt sich nun mal...

Hotohori 23. Jun 2008

Tja, so kanns gehen. ;) Einbildung ist allerdings wirklich eine Stärke der Menschheit...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /