Abo
  • Services:

Spieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als Zepter

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Civilization Revolution bietet dabei vom Bogenschützen über den Samurai bis hin zum klassischen Panzer wenige, aber gut ausbalancierte Einheiten, die sich auf Wunsch auch im Dreierpack zusammenschließen, um ihre Kampfstärke zu erhöhen. Nach jeder dritten erfolgreichen Schlacht bekommen Einheiten zudem nützliche Verbesserungen, die ihre Kampfwerte noch einmal drastisch heben und sie für Stadtangriffe, Verteidigung oder Mobilität spezialisieren.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. Dataport, Bremen

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Obwohl sich jeder Spieler gekonnt verteidigen und somit Militär produzieren muss, ist er nicht gezwungen, aktiv in den Krieg zu ziehen. Um in Civilization Revolution Sieger zu sein, gibt es neben dem Herrschaftssieg nämlich noch drei weitere attraktive Möglichkeiten. Ein Kultursieg wird durch 20 erschaffene große Persönlichkeiten oder bekehrte Städte errungen. Beim Wirtschaftssieg macht man Dagobert Duck alle Ehre und füllt seinen Geldspeicher mit 20.000 Goldmünzen, um einen Technologiesieg zu erringen, muss man als Erster das Space Shuttle nach Alpha Centauri bauen.

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Warum das Spiel gelegentlich ruckelt und für das Laden des Technolgiebaums nervig lange braucht, können wir uns nicht erklären. Grafisch ist Civilization Revolution zwar stimmig und durch die Comic-Optik nett anzusehen, aber nicht besonders opulent. Die Animationen der anderen Völker und der Kampfeinheiten sind ebensowenig abschaltbar wie das automatische Umschalten auf die nächste aktive Einheit auf der Karte. Letzteres nervt im späteren Spielablauf mit verwirrenden Kameraschwenks quer um den Globus. Ansonsten hat der Spieler mit dem Xbox-360- und Playstation-3-Gamepad alles gut im Griff. Selbst die Städteverwaltung geht flink von der Hand.

Civilization Revolution ist für Xbox 360 und Playstation 3 erschienen und kostet circa 60 Euro. Je nach Spracheinstellung der Konsole ist das Spiel lokalisiert. Die USK hat eine Alterseinstufung ab sechs Jahren erteilt.

Fazit:
Gelungen - abgespeckt - portiert. Jetzt kann man auch im Wohnzimmer à la Sid Meier die Welt beherrschen. Das Vorhaben, eine neue Zielgruppe mit dem Civ-Virus zu infizieren, wurde mit Civilization Revolution gekonnt umgesetzt. Serienveteranen haben sich zwar schnell sattgesehen, werden aber ebenfalls für 15 Stunden amüsant unterhalten. Technisch ist CivRev nicht über alle Zweifel erhaben, dafür hat sich der Entwickler bei der Steuerung sehr viel Mühe gegeben. Die geht schnell ins Blut über und setzt einen neuen Maßstab für Rundenstrategie an der Konsole.

 Spieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als ZepterSpieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als Zepter 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  3. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  4. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Dreamboi 11. Apr 2010

...das ist ein Haufen Kot" - mehr Erklärung ist nicht nötig, damit ein intelligenter...

Missingno. 23. Jun 2008

Trifft es aber ganz gut. Ist so ähnlich wie bei Konsolenshooter: Egoshooter + Autoaim...

Missingno. 23. Jun 2008

--> http://www.4players.de/4players.php/spielinfo/NDS/9224/Civilization_Revolution.html :D

realtwinny 22. Jun 2008

zumindest eine brauchbare Begründung hättest Du geben können. Z.B. mangelnde...

Funfin 21. Jun 2008

Ein Strategiespiel lebt von seinen Möglichkeiten, den daraus resultierenden...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    •  /