Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als Zepter

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Civilization Revolution bietet dabei vom Bogenschützen über den Samurai bis hin zum klassischen Panzer wenige, aber gut ausbalancierte Einheiten, die sich auf Wunsch auch im Dreierpack zusammenschließen, um ihre Kampfstärke zu erhöhen. Nach jeder dritten erfolgreichen Schlacht bekommen Einheiten zudem nützliche Verbesserungen, die ihre Kampfwerte noch einmal drastisch heben und sie für Stadtangriffe, Verteidigung oder Mobilität spezialisieren.

Anzeige

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Obwohl sich jeder Spieler gekonnt verteidigen und somit Militär produzieren muss, ist er nicht gezwungen, aktiv in den Krieg zu ziehen. Um in Civilization Revolution Sieger zu sein, gibt es neben dem Herrschaftssieg nämlich noch drei weitere attraktive Möglichkeiten. Ein Kultursieg wird durch 20 erschaffene große Persönlichkeiten oder bekehrte Städte errungen. Beim Wirtschaftssieg macht man Dagobert Duck alle Ehre und füllt seinen Geldspeicher mit 20.000 Goldmünzen, um einen Technologiesieg zu erringen, muss man als Erster das Space Shuttle nach Alpha Centauri bauen.

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Warum das Spiel gelegentlich ruckelt und für das Laden des Technolgiebaums nervig lange braucht, können wir uns nicht erklären. Grafisch ist Civilization Revolution zwar stimmig und durch die Comic-Optik nett anzusehen, aber nicht besonders opulent. Die Animationen der anderen Völker und der Kampfeinheiten sind ebensowenig abschaltbar wie das automatische Umschalten auf die nächste aktive Einheit auf der Karte. Letzteres nervt im späteren Spielablauf mit verwirrenden Kameraschwenks quer um den Globus. Ansonsten hat der Spieler mit dem Xbox-360- und Playstation-3-Gamepad alles gut im Griff. Selbst die Städteverwaltung geht flink von der Hand.

Civilization Revolution ist für Xbox 360 und Playstation 3 erschienen und kostet circa 60 Euro. Je nach Spracheinstellung der Konsole ist das Spiel lokalisiert. Die USK hat eine Alterseinstufung ab sechs Jahren erteilt.

Fazit:
Gelungen - abgespeckt - portiert. Jetzt kann man auch im Wohnzimmer à la Sid Meier die Welt beherrschen. Das Vorhaben, eine neue Zielgruppe mit dem Civ-Virus zu infizieren, wurde mit Civilization Revolution gekonnt umgesetzt. Serienveteranen haben sich zwar schnell sattgesehen, werden aber ebenfalls für 15 Stunden amüsant unterhalten. Technisch ist CivRev nicht über alle Zweifel erhaben, dafür hat sich der Entwickler bei der Steuerung sehr viel Mühe gegeben. Die geht schnell ins Blut über und setzt einen neuen Maßstab für Rundenstrategie an der Konsole.

 Spieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als ZepterSpieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als Zepter 

eye home zur Startseite
Dreamboi 11. Apr 2010

...das ist ein Haufen Kot" - mehr Erklärung ist nicht nötig, damit ein intelligenter...

Missingno. 23. Jun 2008

Trifft es aber ganz gut. Ist so ähnlich wie bei Konsolenshooter: Egoshooter + Autoaim...

Missingno. 23. Jun 2008

--> http://www.4players.de/4players.php/spielinfo/NDS/9224/Civilization_Revolution.html :D

realtwinny 22. Jun 2008

zumindest eine brauchbare Begründung hättest Du geben können. Z.B. mangelnde...

Funfin 21. Jun 2008

Ein Strategiespiel lebt von seinen Möglichkeiten, den daraus resultierenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Carmeq GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  2. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  3. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  4. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  5. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf HDD

  6. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  7. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  8. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  9. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  10. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: SUV wie ein Ferrari aussehen und anfühlen muss

    CopyUndPaste | 10:11

  2. Re: Gekauft!

    Jolla | 10:11

  3. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    kabauterman | 10:11

  4. Re: Was macht man mit 522 kW ?

    der_wahre_hannes | 10:10

  5. Re: Schwieriges Thema

    Squirrelchen | 10:10


  1. 09:46

  2. 09:23

  3. 07:56

  4. 07:39

  5. 07:26

  6. 07:12

  7. 19:16

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel