Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als Zepter

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Civilization Revolution bietet dabei vom Bogenschützen über den Samurai bis hin zum klassischen Panzer wenige, aber gut ausbalancierte Einheiten, die sich auf Wunsch auch im Dreierpack zusammenschließen, um ihre Kampfstärke zu erhöhen. Nach jeder dritten erfolgreichen Schlacht bekommen Einheiten zudem nützliche Verbesserungen, die ihre Kampfwerte noch einmal drastisch heben und sie für Stadtangriffe, Verteidigung oder Mobilität spezialisieren.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin Tiergarten

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Obwohl sich jeder Spieler gekonnt verteidigen und somit Militär produzieren muss, ist er nicht gezwungen, aktiv in den Krieg zu ziehen. Um in Civilization Revolution Sieger zu sein, gibt es neben dem Herrschaftssieg nämlich noch drei weitere attraktive Möglichkeiten. Ein Kultursieg wird durch 20 erschaffene große Persönlichkeiten oder bekehrte Städte errungen. Beim Wirtschaftssieg macht man Dagobert Duck alle Ehre und füllt seinen Geldspeicher mit 20.000 Goldmünzen, um einen Technologiesieg zu erringen, muss man als Erster das Space Shuttle nach Alpha Centauri bauen.

Civilization Revolution
Civilization Revolution
Warum das Spiel gelegentlich ruckelt und für das Laden des Technolgiebaums nervig lange braucht, können wir uns nicht erklären. Grafisch ist Civilization Revolution zwar stimmig und durch die Comic-Optik nett anzusehen, aber nicht besonders opulent. Die Animationen der anderen Völker und der Kampfeinheiten sind ebensowenig abschaltbar wie das automatische Umschalten auf die nächste aktive Einheit auf der Karte. Letzteres nervt im späteren Spielablauf mit verwirrenden Kameraschwenks quer um den Globus. Ansonsten hat der Spieler mit dem Xbox-360- und Playstation-3-Gamepad alles gut im Griff. Selbst die Städteverwaltung geht flink von der Hand.

Civilization Revolution ist für Xbox 360 und Playstation 3 erschienen und kostet circa 60 Euro. Je nach Spracheinstellung der Konsole ist das Spiel lokalisiert. Die USK hat eine Alterseinstufung ab sechs Jahren erteilt.

Fazit:
Gelungen - abgespeckt - portiert. Jetzt kann man auch im Wohnzimmer à la Sid Meier die Welt beherrschen. Das Vorhaben, eine neue Zielgruppe mit dem Civ-Virus zu infizieren, wurde mit Civilization Revolution gekonnt umgesetzt. Serienveteranen haben sich zwar schnell sattgesehen, werden aber ebenfalls für 15 Stunden amüsant unterhalten. Technisch ist CivRev nicht über alle Zweifel erhaben, dafür hat sich der Entwickler bei der Steuerung sehr viel Mühe gegeben. Die geht schnell ins Blut über und setzt einen neuen Maßstab für Rundenstrategie an der Konsole.

 Spieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als ZepterSpieletest: Civilization Revolution - das Gamepad als Zepter 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  3. 4,99€
  4. 24,99€

Dreamboi 11. Apr 2010

...das ist ein Haufen Kot" - mehr Erklärung ist nicht nötig, damit ein intelligenter...

Missingno. 23. Jun 2008

Trifft es aber ganz gut. Ist so ähnlich wie bei Konsolenshooter: Egoshooter + Autoaim...

Missingno. 23. Jun 2008

--> http://www.4players.de/4players.php/spielinfo/NDS/9224/Civilization_Revolution.html :D

realtwinny 22. Jun 2008

zumindest eine brauchbare Begründung hättest Du geben können. Z.B. mangelnde...

Funfin 21. Jun 2008

Ein Strategiespiel lebt von seinen Möglichkeiten, den daraus resultierenden...


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

    •  /