Abo
  • IT-Karriere:

Echtzeit-Linux von Red Hat ist fertig

Grid-Verwaltung als Vorschau enthalten

Red Hats Echtzeitlösung "Enterprise MRG" ist in der ersten Version erschienen. MRG steht für "Messaging, Realtime, Grid" und ist für kritische Unternehmensbereiche gedacht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das System basiert auf einem um Echtzeitpatches erweiterten Linux-Kernel. So können Antwortzeiten garantiert werden, was beispielsweise im Finanzsektor wichtig ist. Zusätzlich ist eine Messaging-Funktion integriert, für die das Advanced Message Queuing Protocol genutzt wird. Damit soll sich ein besonders hoher Datendurchsatz erzielen lassen.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin, Braunschweig

Zudem ist eine Grid-Verwaltung auf Basis von Condor als Vorschau integriert. Im Laufe des Jahres 2008 soll die fertige Version folgen. Durch den integrierten Scheduler sollen sich Aufgaben auf lokale oder entfernte Grids verschieben lassen. Auch soll es möglich sein, untätige Workstations oder Amazons EC2 mit einzubeziehen.

Für Red Hat Enterprise Linux zertifizierte Anwendungen müssen nicht neu für MRG zertifiziert werden, um die Echtzeitfunktionen nutzen zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...
  3. 135,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...

kokso 21. Jun 2008

Time is money. :-)

eeeeeee PC 20. Jun 2008

?

sdfweee 20. Jun 2008

Selten, aber weit öfters als mit nen Frickel-Windoof (das einzige Echtzeit Win ist Win...

spYro 20. Jun 2008

Echtzeit wird bei Vista aber nicht unter 16 Kernen laufen. Aber dank der neuen Vista...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /