John McCain und der "European Assault"

Präsidentschaftskandidat unterlegt Wahlwerbespot mit Musik aus Actionspiel

John McCain spricht über Krieg und Trauer, verstorbene Verwandte und Freunde, und im Hintergrund verbreitet eine düstere Melodie melancholische Stimmung. Besagte Klänge stammen aus einem Computerspiel, in dem es nicht gerade zimperlich zugeht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die traurige Musik im Wahlwerbespot des republikanischen Präsidentschaftskandidaten John McCain stammt direkt aus dem Egoshooter Medal of Honor: European Assault, das Electronic Arts im Jahr 2005 für Playstation 2, Gamecube und Xbox veröffentlicht hat. Der Actiontitel versetzt Spieler in den Zweiten Weltkrieg nach Nordafrika, Frankreich, Belgien und nach Stalingrad, wo es mit Bullet-Time und Boss-Gegnern stark arkadig angelegten Spielspaß gibt.

 
Video: Wahlkampfspot von John McCain mit Medal-of-Honor-Musik

Weiteres pikantes Detail: Christopher Lennertz, der Komponist des Stücks, bekennt sich im Gespräch mit der amerikanischen Spieleseite GamePolitics.com ausdrücklich dazu, den demokratischen McCain-Gegenspieler Barack Obama zu unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JAyMäcKäy 22. Jun 2008

Tachsche, isch bin der Jonnn, mien Babba und mein Oba sin voll krass in de Kriesch...

anton3 21. Jun 2008

Warum auf diesen Typ reagieren? "Wähle weiter die SPD, LINKEN und die CDU. " Das der...

handsome pete 20. Jun 2008

Rainier Luftwaffe Wolfcastle, bitte. http://en.wikipedia.org/wiki/Rainier_Wolfcastle

Killertomate 20. Jun 2008

Man weiss ja nie...

Fincut 20. Jun 2008

*fiizzzzzzz*



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Radeon RX 6500 XT
Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben

In Zeiten irrer Grafikkarten-Preise wird ein winziger Laptop- als überteuerter Gaming-Desktop-Chip verkauft. Eine ebenso perfide wie geniale Idee.
Eine Analyse von Marc Sauter

Radeon RX 6500 XT: Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben
Artikel
  1. Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
    Krypto-Währung
    El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

    Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

  2. Serielle Schnittstellen: Wie funktioniert PCI Express?
    Serielle Schnittstellen
    Wie funktioniert PCI Express?

    Serielle High-Speed-Links erscheinen irgendwie magisch. Wir erklären am Beispiel von PCI Express, welche Techniken sie ermöglichen - und warum.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Wissenschaft: Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann
    Wissenschaft
    Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann

    IoT-Geräte sind mit steigender Verbreitung ein beliebtes Ziel für Malware. Französische Forschende erkennen sie auf unkonventionelle Weise.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /