Abo
  • IT-Karriere:

Otto als größter E-Commerce-Händler Deutschlands

Onlinenachfrage mit rund 5 Milliarden Euro auf Rekordhoch

Die Otto-Group hat ihren Jahresumsatz auf ein neues Rekordniveau steigern können. Das Unternehmen hat einen Umsatz von 11,5 Milliarden Euro eingefahren - 2,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Vor allem der Onlinemarkt sorgte dafür, dass sich das Unternehmen so gut entwickeln konnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Unternehmen nennt das Internet sogar seinen maßgeblichen Wachstumsmotor. Online wurden gegenüber dem Vorjahr weltweit 26 Prozent mehr Umsatz erzielt. In nackten Zahlen sind dies 5,09 Milliarden Euro. Das Unternehmen nennt sich damit selbst die Nummer zwei im Onlinehandel. In Deutschland stieg Ottos Onlineumsatz um 25 Prozent auf 3,51 Milliarden Euro. Hierzulande setzt sich das Unternehmen selbst die Krone als größter Onlinehändler im Privatkundengeschäft auf.

Stellenmarkt
  1. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

In Deutschland erzielte Otto unterm Strich jedoch einen Umsatzrückgang um 0,2 Prozent. Im Ausland wurde ein Plus von 4,8 Prozet verzeichnet. Die zunehmende Internationalisierung seines Geschäfts bezeichnete Hans-Otto Schrader, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, deshalb auch als positiv.

Das Unternehmen setzt auch in Zukunft auf den Multichannel-Ansatz aus Kataloggeschäft, E-Commerce und Stationärhandel. Im E-Commerce will man der Käuferstimme durch Communityfunktionen mehr Gewicht verleihen. Ein Beispiel ist die als Beta gestartete "Social Commerce"-Website smatch.com. Die Modeplattform erlaubt die Kreation von Styleguides durch die Anwenderschar und ist gleichzeitig ein Onlineladen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10

mercalli12 24. Jun 2008

Bei Amazon muss man sagen, dass sie klar Richtung Web 2.0 gehen und den Kunden eine...

IamX 20. Jun 2008

Es bleibt die Frage offen, warum hier bei Golem nur über den Umsatzanstieg berichtet...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2080 Super - Test

Mit der Geforce RTX 2080 Super legt Nvidia die Geforce RTX 2080 als leicht schnellere Version auf.

Geforce RTX 2080 Super - Test Video aufrufen
Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    •  /