Abo
  • IT-Karriere:

Freenet erwägt Verkauf seines DSL-Geschäfts

Potenzielle Käufer werden um Interessenbekundungen gebeten

Freenet erwägt die Abkehr vom DSL-Geschäft und bittet potenzielle Käufer um "Interessenbekundungen". Gegen die Übernahme von United Internet und Drillisch und die damit verbundene Aufspaltung in Mobil- und Breitbandgeschäft hatte sich Freenet gewehrt und schließlich seinerseits Debitel übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Breitbandgeschäft von Freenet steht nun doch zum Verkauf. Wie der Telekommunikationsanbieter mitteilt, hat der Vorstand des Unternehmens beschlossen, "Interessenbekundungen für [das] Breitbandgeschäft von potenziellen Erwerbern einzuholen". In einer Ad-hoc-Mitteilung heißt es ausdrücklich: "An diese zunächst unverbindliche erste Phase kann sich ein Verkauf dieses Geschäfts anschließen."

Damit steht Freennet nun doch vor einer Aufspaltung in Mobil- und Breitbandgeschäft, wie es auch United Internet und Drillisch im Rahmen einer gemeinsamen Übernahme planten, bei Freenet damit aber auf Widerstand stießen. Letztendlich übernahm Freenet Debitel samt hoher Schulden und will sich nun offenbar auf das Thema Mobilfunk konzentrieren, wie Freenets einstige Muttergesellschaft Mobilcom, mit der Freenet fusioniert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...

adsfjkl 25. Jun 2008

Komisch... meine 200GB / Monat reichen nicht! (Deswegen bleib ich aber auch.)

netwriter 20. Jun 2008

Ähem, Strato ist eine Freenet-Tochter... Und ich hoffe inständig, dass Freenet das...

Neinsager 20. Jun 2008

Nein, niemals.

Mein Senf 19. Jun 2008

Wenn man nur endlich loskäme von dem Laden... *flenn*

Siga 19. Jun 2008

Kombi-Angebote Mobil+Festnetz/DSL wären schon nett und sinnvoll. Im Prinzip braucht man...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order und die Macht der Hardware
  2. Star Wars Der Mandalorianer ist bereits zum Start von Disney+ zu sehen
  3. Disney Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

    •  /