Abo
  • IT-Karriere:

Paramounts Blu-ray-Filme lassen auf sich warten

Im September 2008 geht es in Deutschland los

Blu-ray-Filme tröpfeln in Deutschland weiterhin nur langsam auf den Markt. Paramount Home Entertainment hat nun angekündigt, seine Filmproduktionen erst im September 2008 in Deutschland zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

No Country for Old Men (Blu-ray-Disc)
No Country for Old Men (Blu-ray-Disc)
In Nordamerika liefert der ehemalige HD-DVD-Unterstützer Paramount seit Mai 2008 erste Filme auf Blu-ray-Disc aus. In Deutschland muss noch bis September 2008 gewartet werden, dann gibt es auch Filme wie "Die Geheimnisse der Spiderwicks", "Cloverfield" und "No Country for Old Men" hochauflösend mit deutscher Tonspur auf Blu-ray-Scheiben. Im September stehen bei Paramount auch Blu-ray-Veröffentlichungen von Katalogtiteln an. Genannt werden Filme wie "Black Rain", "World Trade Center" und "Der Manchurian Kandidat", die bereits auf HD-DVD verkauft wurden. Außerdem soll das Angebot bis Ende des Jahres noch weltweit ausgebaut werden.

Wer nicht so lange warten will und des Englischen mächtig ist, kann laut der Onlinedatenbank "Blu-ray Region Code Info" problemlos Paramount-Filme etwa aus den USA importieren - denn bisher hat das Filmstudio seine Blu-ray-Filme nicht mit der bei Cineasten ungeliebten Regional-Code-Beschränkung versehen. Das ist leider nicht bei jedem Filmstudio der Fall - was in Anbetracht der in Deutschland nur schleppend auf den Markt kommenden Blu-ray-Scheiben umso unangenehmer für Fans von High-Definition-Heimkinos ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 274,00€
  3. 127,99€ (Bestpreis!)
  4. 349,00€

Strangers Night 21. Jun 2008

Keine Bange, ich habe hier 400 DVD´s rumstehen, kenne den Mampf also schon etwas länger.

peter266 20. Jun 2008

jupp, war heute bei müller und es gibt ihn als blu-ray. komisch.

Peter Pauker 20. Jun 2008

fAck!!!!!

sparvar 20. Jun 2008

hast das spiel wohl nur im radio gehört - ansonsten kann ich mir die fehleinschätzung...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    •  /