Abo
  • IT-Karriere:

Paramounts Blu-ray-Filme lassen auf sich warten

Im September 2008 geht es in Deutschland los

Blu-ray-Filme tröpfeln in Deutschland weiterhin nur langsam auf den Markt. Paramount Home Entertainment hat nun angekündigt, seine Filmproduktionen erst im September 2008 in Deutschland zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

No Country for Old Men (Blu-ray-Disc)
No Country for Old Men (Blu-ray-Disc)
In Nordamerika liefert der ehemalige HD-DVD-Unterstützer Paramount seit Mai 2008 erste Filme auf Blu-ray-Disc aus. In Deutschland muss noch bis September 2008 gewartet werden, dann gibt es auch Filme wie "Die Geheimnisse der Spiderwicks", "Cloverfield" und "No Country for Old Men" hochauflösend mit deutscher Tonspur auf Blu-ray-Scheiben. Im September stehen bei Paramount auch Blu-ray-Veröffentlichungen von Katalogtiteln an. Genannt werden Filme wie "Black Rain", "World Trade Center" und "Der Manchurian Kandidat", die bereits auf HD-DVD verkauft wurden. Außerdem soll das Angebot bis Ende des Jahres noch weltweit ausgebaut werden.

Wer nicht so lange warten will und des Englischen mächtig ist, kann laut der Onlinedatenbank "Blu-ray Region Code Info" problemlos Paramount-Filme etwa aus den USA importieren - denn bisher hat das Filmstudio seine Blu-ray-Filme nicht mit der bei Cineasten ungeliebten Regional-Code-Beschränkung versehen. Das ist leider nicht bei jedem Filmstudio der Fall - was in Anbetracht der in Deutschland nur schleppend auf den Markt kommenden Blu-ray-Scheiben umso unangenehmer für Fans von High-Definition-Heimkinos ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 249,00€ + Versand

Strangers Night 21. Jun 2008

Keine Bange, ich habe hier 400 DVD´s rumstehen, kenne den Mampf also schon etwas länger.

peter266 20. Jun 2008

jupp, war heute bei müller und es gibt ihn als blu-ray. komisch.

Peter Pauker 20. Jun 2008

fAck!!!!!

sparvar 20. Jun 2008

hast das spiel wohl nur im radio gehört - ansonsten kann ich mir die fehleinschätzung...


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Straßenbeleuchtung: Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
Straßenbeleuchtung
Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt

Gut 40 Prozent der Straßenbeleuchtung funktionierten in Detroit vor ein paar Jahren nicht. Mit einem LED-Erneuerungsprogramm sollte das behoben werden. Doch ausgerechnet ein bestimmter Straßenleuchtentyp von Leotek fällt reihenweise aus.

  1. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung
  2. Energieeffizienz Produktionsverbot für bestimmte Halogenlampen tritt in Kraft

    •  /