Abo
  • IT-Karriere:

Lotto-Affäre: Staatsanwalt ermittelt wegen illegaler Hacks

Büros und Wohnungen durchsucht

In der mutmaßlichen Lotto-Spitzelaffäre in Bayern prüft die Staatsanwaltschaft Ansbach, ob ein privater Ermittler versucht hat, in die Computer des Betreibers einer Lotto-Annahmestelle in Schwabach einzudringen, meldet die Süddeutsche Zeitung. In einem Fall soll der Schnüffelangriff auch gelungen sein. Computerattacken durch private Ermittler sind in Deutschland verboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Staatsanwaltschaft Ansbach hat nach Informationen der Süddeutschen Zeitung ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und am Donnerstag, dem 19. Juni 2008, mehrere Büros und Wohnungen durchsuchen lassen. Oberstaatsanwalt Ernst Metzger sagte dem Blatt, man gehe dem Verdacht nach, dass zwei Detektive sich "unbefugt Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse beschafft" hätten. Das Verfahren richtet sich gegen den Chef einer Münchner Detektei, der im Auftrag der Staatlichen Lotterieverwaltung eine Annahmestelle in Schwabach observiert habe, und einen von dieser Detektei mutmaßlich eingeschalteten privaten Ermittler und Cracker aus der Nähe von Ansbach.

Die Lottobehörde hatte die Annahmestelle verdächtigt, mehrere Millionen Euro Provisionen zu viel kassiert zu haben. Dafür fanden sich allerdings keine Beweise. Eine Münchner Detektei, die vermutlich für die Lottobehörde tätig war, steht im Verdacht, ihrerseits den Cracker beauftragt zu haben. Die Lottobehörde hat nach Angaben ihres Präsidenten Erwin Horak den IT-Angriff aber nicht befohlen. Zudem habe man sofort Anzeige erstattet, als man davon erfahren habe.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 249€ + Versand
  4. ab 234,90€

x 21. Jun 2008

Wie jede Sicherheitslücke wurde auch das gefixt. Genau wie auch Windows Schwachstellen...

Lotto King Karl 20. Jun 2008

Und ich lebe ausschliesslich von Lottogewinnen! ;P

;-) 20. Jun 2008

Nein, man könnte ein Gesetz entwerfen, das H4 streicht sobald man einen bestimmten...

TurboPascal 20. Jun 2008

Soso. Ich wüsste nciht, wo hier rechtlich im StGB ein UNterschied zwischen privaten...

mr. friday 20. Jun 2008

irgendwie parst es hier den link falsch... also nochmals: ich mag cracker :) http://de...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /