Abo
  • Services:

DLP-Projektoren mit LED-Beleuchtung fürs Heimkino

Texas Instruments und Partner zeigen neue Projektortechnik

Ab Ende 2008 sollen DLP-Heimkino-Projektoren mit LED-Beleuchtung von verschiedenen Herstellern auf den Markt kommen. Einen hochauflösenden Prototypen stellt Texas Instruments (TI) derzeit auf der InfoComm vor. Dort präsentiert das Unternehmen auch den ersten 3D-Projektor im Bereich Frontprojektion.

Artikel veröffentlicht am ,

Anstelle einer austauschbaren, aber anfälligen Lampe kommt im Heimkino-Projektor-Prototyp der TI-Abteilung DLP Products eine PhlatLight-LED-Lichtquelle in Kombination mit einem BrilliantColor-Chipsatz zum Einsatz. So sollen Wartungskosten für Lampen entfallen, DLP-typisch seien zudem keine Filter zum Schutz der Optik nötig und das neue Beleuchtungssystem benötige bis zu 30 Prozent weniger Strom, so TI.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Bereits der Prototyp soll eine sehr gute Bildqualität bei 1080p-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) liefern, ohne dass angegeben wurde, welche Leuchtstärke erzielt wird. Die hohe Schaltgeschwindigkeit des DLP-Chips und LEDs des Herstellers Luminus sorgen TI zufolge für deutliche Verbesserungen bei Bildqualität, Zuverlässigkeit und dem Preis-Leistungs-Verhältnis der neuen Projektorkategorie.

Laut Texas Instruments planen Optoma und weitere Hersteller die Entwicklung von LED-DLP-Heimkino-Projektoren. Die ersten Geräte sollen Ende 2008 ausgeliefert werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Später soll die LED-Leuchtquelle auch in DLP-Projektoren für den Einsatz in Unternehmen und Bildungseinrichtungen zu finden sein.

DLP-Projektoren mit LED sind zwar nichts Neues, aber bisher nur bei leuchtschwachen Kompaktgeräten für Präsentationen oder bei Fernsehern zu finden. Im Bereich von DLP-Rückprojektionsfernsehern stellte Samsung bereits 2006 mit dem HL-S5679W ein Gerät vor, das mit LED-Leuchtquellen anstatt Lampen aufwartete. Von diesem 1080p-Fernseher konnten bisher nahezu 150.000 Stück verkauft werden, so TI.

Bei den LCD-Projektoren finden sich ebenfalls seit einiger Zeit Produkte mit LED-Leuchtquelle. Allerdings sind es hier eher leichte, leuchtschwache Geräte mit niedrigerer Auflösung für Präsentationen in abgedunkelten Räumen.

Auch im Bereich 3D-Projektion gibt es Neues aus dem DLP-Lager zu vermelden: Gemeinsam mit dem norwegischen Hersteller Projectiondesign wurde von Texas Instruments der erste 3D-Projektor im Bereich Frontprojektion vorgestellt. Der hochauflösende, aktive Stereo-3D-Projektor F10 AS3D mit 1-Chip-DLP-System soll bei anspruchsvollen Visualisierungs- und Simulationsaufgaben sowie im Bereich Unterhaltung neue Maßstäbe setzen. Der Zuschauer benötigt eine Filterbrille mit Infrarot- oder White-Light-Anschluss (DLP-Lin). Damit die abwechselnde Darstellung der Bilder für das linke und rechte Auge nicht zu Kopfschmerzen führt, bietet der Projektor eine Bildwiederholrate von 120 Hz. Die Auflösung des F10 AS3D beträgt 1.400 x 1.050 Pixel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. 105,89€ (Bestpreis!)
  3. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)

WhoEver 23. Jun 2008

Ich würde sagen, das wären bei 4x-Farbrad und 50p-Framerate ca. 200Hz, oder?

Somebody 19. Jun 2008

...wäre meiner Meinung nach eindeutig sinnvoller. Die Technik der LaserTVs von...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /