Abo
  • Services:

Über 8 Millionen Downloads von Firefox 3 an einem Tag

Deutschland auf Platz 2 hinter den USA mit mehr als 600.000 Downloads

24 Stunden nach der Verfügbarkeit von Firefox 3 wurde die neue Browserversion weltweit mehr als 8,2 Millionen Mal heruntergeladen. Damit dürften die Firefox-Macher das selbst gesteckte Ziel erreicht und einen Downloadrekord aufgestellt haben. Nach den USA ist Deutschland mit Abstand das Land mit den meisten Downloads von Firefox 3.

Artikel veröffentlicht am ,

Downloadrekord
Downloadrekord
Mit dem Erscheinen von Firefox 3 waren die Nutzer aufgerufen, die neue Browserversion möglichst in den ersten 24 Stunden herunterzuladen, um einen Downloadrekord aufzustellen, den es bislang so noch nicht gibt. Nach einem Tag zählten die Macher von Firefox 3 bis zum 18. Juni 2008 um 20:15 Uhr deutscher Zeit 8,25 Millionen Downloads.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart

Mit dieser Downloadmarke dürfte der Weg frei sein für einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde. Damit erzielte Firefox mehr Downloads einer Anwendung innerhalb eines Tages als jemals zuvor. Zum Vergleich: Etwas mehr als 2 Millionen Downloads gab es am Erscheinungstag von Firefox 2, ohne dass ein Download Day ausgerufen wurde, wie es bei Firefox 3 der Fall war.

Die meisten Downloads verzeichnete die USA, die auf 2,57 Millionen heruntergeladene Firefox-Archive kommt. Gleich dahinter folgt Deutschland auf dem zweiten Rang mit 633.000 Downloads und erkämpfte sich damit einen deutlichen Abstand zum Drittplatzierten: Das ist Japan mit 402.000 heruntergeladenen Firefox-Dateien. Weit abgeschlagen liegen dahinter Großbritannien, Frankreich und Spanien, die jeweils rund 290.000 Downloads erreichten. Zum Ende hin übertrumpfte Iran Italien mit fast 260.000 Downloads, die Italiener kamen nicht über 243.000 Downloads hinaus. Immerhin 200.000 Downloads kamen aus Polen.

Noch bevor Firefox 3 am gestrigen 17. Juni 2008 um 20:15 Uhr deutscher Zeit als Download zur Verfügung stand, verkündete die Konkurrenz aus Norwegen, dass der in der vergangenen Woche erschienene Opera 9.5 nach fünf Tagen 4,7 Millionen Mal heruntergeladen wurde. 4,5 Millionen Downloads verzeichnete Firefox 3 bereits nach zwölf Stunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 31,49€
  3. (-43%) 11,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Dei mudder... 09. Jul 2008

fick deine mutter in den arsch fuck firefox FHELER FEHLER FEHLR

BSDDaemon 19. Jun 2008

Nö, denn bei Mozilla wurden, wie für den Rekord dokumentiert, keine Updates oder...

MeineMeinung 19. Jun 2008

Gibt es überhaupt noch einen Nichtkommerziellen Browser der einen bekannten Namen hat...

Acid2 19. Jun 2008

Also ich habe mit Opera und Firefox folgendes Probiert: Acid2 Test und dann gezoomt...

alla 19. Jun 2008

gut. wenn diverse sachen halt vom browser einfach nicht gemacht werden, muss man das...


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /