Abo
  • Services:

Über 8 Millionen Downloads von Firefox 3 an einem Tag

Deutschland auf Platz 2 hinter den USA mit mehr als 600.000 Downloads

24 Stunden nach der Verfügbarkeit von Firefox 3 wurde die neue Browserversion weltweit mehr als 8,2 Millionen Mal heruntergeladen. Damit dürften die Firefox-Macher das selbst gesteckte Ziel erreicht und einen Downloadrekord aufgestellt haben. Nach den USA ist Deutschland mit Abstand das Land mit den meisten Downloads von Firefox 3.

Artikel veröffentlicht am ,

Downloadrekord
Downloadrekord
Mit dem Erscheinen von Firefox 3 waren die Nutzer aufgerufen, die neue Browserversion möglichst in den ersten 24 Stunden herunterzuladen, um einen Downloadrekord aufzustellen, den es bislang so noch nicht gibt. Nach einem Tag zählten die Macher von Firefox 3 bis zum 18. Juni 2008 um 20:15 Uhr deutscher Zeit 8,25 Millionen Downloads.

Stellenmarkt
  1. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  2. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld

Mit dieser Downloadmarke dürfte der Weg frei sein für einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde. Damit erzielte Firefox mehr Downloads einer Anwendung innerhalb eines Tages als jemals zuvor. Zum Vergleich: Etwas mehr als 2 Millionen Downloads gab es am Erscheinungstag von Firefox 2, ohne dass ein Download Day ausgerufen wurde, wie es bei Firefox 3 der Fall war.

Die meisten Downloads verzeichnete die USA, die auf 2,57 Millionen heruntergeladene Firefox-Archive kommt. Gleich dahinter folgt Deutschland auf dem zweiten Rang mit 633.000 Downloads und erkämpfte sich damit einen deutlichen Abstand zum Drittplatzierten: Das ist Japan mit 402.000 heruntergeladenen Firefox-Dateien. Weit abgeschlagen liegen dahinter Großbritannien, Frankreich und Spanien, die jeweils rund 290.000 Downloads erreichten. Zum Ende hin übertrumpfte Iran Italien mit fast 260.000 Downloads, die Italiener kamen nicht über 243.000 Downloads hinaus. Immerhin 200.000 Downloads kamen aus Polen.

Noch bevor Firefox 3 am gestrigen 17. Juni 2008 um 20:15 Uhr deutscher Zeit als Download zur Verfügung stand, verkündete die Konkurrenz aus Norwegen, dass der in der vergangenen Woche erschienene Opera 9.5 nach fünf Tagen 4,7 Millionen Mal heruntergeladen wurde. 4,5 Millionen Downloads verzeichnete Firefox 3 bereits nach zwölf Stunden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. 99,90€

Dei mudder... 09. Jul 2008

fick deine mutter in den arsch fuck firefox FHELER FEHLER FEHLR

BSDDaemon 19. Jun 2008

Nö, denn bei Mozilla wurden, wie für den Rekord dokumentiert, keine Updates oder...

MeineMeinung 19. Jun 2008

Gibt es überhaupt noch einen Nichtkommerziellen Browser der einen bekannten Namen hat...

Acid2 19. Jun 2008

Also ich habe mit Opera und Firefox folgendes Probiert: Acid2 Test und dann gezoomt...

alla 19. Jun 2008

gut. wenn diverse sachen halt vom browser einfach nicht gemacht werden, muss man das...


Folgen Sie uns
       


Openbook erklärt (englisch)

Openbook ist ein neues soziales Netzwerk, das sich durch Crowdfunding finanziert hat. Golem.de hat sich mit dem Gründer Joel Hernández über das Projekt unterhalten.

Openbook erklärt (englisch) Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

      •  /