Abo
  • Services:

Spore: Penismonster statt Knuddelviecher (Update)

Wettstreit um potenziell missbräuchliche Nutzung des Spore-Kreatureneditors

Wenige Tage, nachdem Electronic Arts den kostenlosen Kreatureneditor für das Aufbaustrategiespiel Spore veröffentlicht hat, ist unter Spielern ein bizarrer Wettbewerb ausgebrochen: Wer bastelt das lustigste Penismonster?

Artikel veröffentlicht am ,

Immerhin: Wer im Kreatureneditor von Spore ein Peniswesen bastelt, spielt kein sogenanntes Killerspiel und lernt den Umgang mit 3D-Softwareumgebungen. Trotzdem dürften sich Electronic Arts und Moralapostel über den jüngst ausgebrochenen inoffiziellen Wettstreit um das lustigste Penisvideo nur hinter vorgehaltener Hand freuen. Eigentlich ist der Kreatureneditor des Aufbauspiels dazu gedacht, dass Spieler neue und eher brave Lebewesen basteln. User haben allerdings herausgefunden, dass sich Modulkörperteile wie Nase, Mund, Stachel und so weiter so zusammenstellen lassen, dass der Eindruck von mehr oder weniger mächtigen, großen, schlanken oder sonstwie geformten und auf und ab wippenden männlichen Geschlechtsteilen entsteht.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Allein bei Youtube.com tauchen nach Eingabe der Stichworte "Spore" und "Penis" derzeit (17:30 Uhr am 18. Juli 2008) genau 253 Treffer auf, viertelstündlich kommen weitere hinzu. Das aktuell beliebteste mit dem Namen "Spore Penis Monster" war beim Besuch von Golem.de bereits 54.792-mal angeklickt worden. Auf anderen Videofilmplattformen findet sich weiteres Material.

Trotz des derzeitigen thematischen Schwerpunkts der Hobbyentwickler: Der Editor eignet sich auch prima dazu, weniger schräge, aber dennoch kreative Schöpfungen zu entwickeln.

Nachtrag vom 19. Juni 2008, um 14:35 Uhr:
Laut einer Meldung auf Gamesradar.com hat Electronic Arts mittlerweile einige der User angeschrieben, die mit dem Spore-Kreatureneditor Penismonster oder anderweitig als anstößig empfundenes Wesen gebastelt haben. EA wirft den Spielern vor, gegen die Nutzungsbestimmungen der Software zu verstoßen und droht mit Sperrung des Accounts.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 19,95€
  3. 25,49€
  4. 2,49€

haha 12. Sep 2008

EFG 11. Sep 2008

4chan natürlich

EFG 11. Sep 2008

Successful troll is successful

husky666 11. Sep 2008

Das stimmt allerdings... Außerdem sollten Tierfilme verboten werden in denen das...

Mein Senf 20. Jun 2008

und breiter sowieso!


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /