Abo
  • Services:

Bezahlen per Fingerabdruck

Niederländische Supermarktkette testet biometrisches Zahlsystem

Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn testet ab sofort in ihren Filialen ein biometrisches Bezahlsystem. Kunden können im kommenden halben Jahr ihre Einkäufe mit ihrem Fingerabdruck bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das System Tip2Pay erlaubt es den Kunden, in den Filialen der Kette Albert Heijn bargeldos zu bezahlen. Einen Finger auf einen Scanner zu legen reicht aus, um die Waren auf dem Band in Besitz zu nehmen. Das Geld wird dann vom Konto des Kunden abgebucht.

Tip2Pay: Bezahlen mit dem Finger
Tip2Pay: Bezahlen mit dem Finger
Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Um das System nutzen zu können, müssen sich die Kunden zunächst mit Name, Adresse und Bankverbindung registrieren. Dann wird ein Musterscan des Fingerabdrucks erstellt. Liegen diese Daten vor, können die Kunden das bargeldlose Abrechnungssystem nutzen. In den ersten anderthalb Tagen sei das System gut angenommen worden, sagte Albert-Heijn-Sprecherin Elf van Dijk Golem.de. Es hätten sich bereits viele Kunden registriert.

Zunächst sollen die Kunden ein halbes Jahr lang per Fingerabdruck zahlen können. In dieser Zeit will die Supermarktkette herausfinden, ob die Kunden des Unternehmens die neuartige Zahlmethode annehmen.

Experten bezweifeln allerdings die Sicherheit biometrischer Bezahlsysteme. So demonstrierten im November 2007 zwei ARD-Reporter, wie einfach es ist, ein solches System zu überlisten. Zusammen mit dem Chaos Computer Club (CCC) fälschten sie einen Fingerabdruck und kauften damit in einer Filiale der Supermarktkette Edeka, die ein vergleichbares Bezahlsystem einsetzte.

Der CCC warnt schon seit Jahren vor dem möglichen Missbrauch von Fingerabdrücken. Im Jahr 2004 dokumentierten die Hacker auf ihrer Website, wie man fremde Fingerabrücke von beliebigen Gegenständen kopiert und eine Attrappe davon anfertigt.

Tip2Pay ist nur ein neues Bezahlsystem, mit dem Albert Heijn derzeit expermentiert. So testet das niederländische Unternehmen nach Auskunft von van Dijk unter anderem auch ein System, bei dem der Kunde seine Rechnung über das Mobiltelefon begleicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  2. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)

Makkus 20. Jun 2008

Moin allerseits. Mit Bild würde diese Finger-Abdruck-Geschichte viel besser...

Johannes J. 19. Jun 2008

Na und? Kann man sogar aufteilen, dann ist nicht alles in derselben Tasche. Mit der...

Johannes J. 19. Jun 2008

Kommt darauf an wie genau man prüft. Auf den ersten Blick ist es immer in Ordnung. So...

Buntehose 19. Jun 2008

Um nicht eines Tages im Schlaraffenland zu landen hätten wir besser die Steinzeit nie...

Brutalus^^ 19. Jun 2008

Nope die kommen mit nem Hobel oder ner Feile und hobeln dir die Fingerkuppen glatt...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /