CrossOver 7 bringt Office 2007 auf Linux und Mac

Software basiert auf Wine 1.0

In der neuen CrossOver-Version ist die Unterstützung für Microsoft Office 2007 integriert worden. Damit kann die Windows-Software auch unter Linux und MacOS X eingesetzt werden. CrossOver basiert auf dem freien Wine.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Als Grundlage für CrossOver 7 dient nun Wine 1.0. Wine setzt die Win32-API um, so dass Windows-Programme auf Unix-Systemen ausgeführt werden können. Für CrossOver feilt Codeweavers an der Unterstützung einiger Programme, um deren Lauffähigkeit zu garantieren und so auch Support verkaufen zu können. Neu in der Version 7 ist die Unterstützung für Microsoft Office 2007. Outlook 2003 und der Internet Explorer 6 sollen besser funktionieren.

Stellenmarkt
  1. Security / Penetration Tester (m/w/d)
    imbus AG, deutschlandweit
  2. IT Projektmanager (w/m/d) internationaler Großkunde im E-Commerce
    Bechtle direct GmbH, Neckarsulm
Detailsuche

Linux-Nutzer profitieren ferner von der in Wine 1.0 enthaltenen Unterstützung für Photoshop CS und CS2. Für MacOS X sind diese Programme als native Versionen erhältlich. Die CrossOver-Version für Mac ist nun in zwei Editionen erhältlich: Die günstigere Standardfassung, die nur für einen Nutzer gedacht ist und der Linux-Standard-Edition entspricht. Neu ist die Professional-Ausgabe, die Multiuser-fähig ist und eine Lizenz für CrossOver Games enthält.

Bestehende CrossOver-Mac-Lizenzen wurden in Pro-Lizenzen umgewandelt. Die Standardedition kostet 40 US-Dollar, die Professionalfassung 70 US-Dollar. Dieselben Preise gelten für die Linux-Versionen der Software.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


FuchsBoy 19. Jun 2008

Das ausschlaggebende und über alles entscheidende Argument, welches endgültig belegt...

Sammy41 19. Jun 2008

Endnoten sieht man gar nicht mehr so oft, meine Dissi war bei uns eine der letzten, wo...

peder 18. Jun 2008

Dann musst Du wohl Wine 1.0 installieren.

js (Golem.de) 18. Jun 2008

Das war ein Fehler, er wurde korrigiert. Gruß Julius Stiebert Golem.de

Macintosh 18. Jun 2008

Für die Linux Variante trifft das auch zu aber bei der Mac Variante ist gabs anfangs nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  3. Telenot-Schließanlage: Schwacher Zufall sorgt für offene Türen
    Telenot-Schließanlage
    Schwacher Zufall sorgt für offene Türen

    Ein Alarmanlagen- und Schließsystem erstellte Zufallszahlen mit einer dafür nicht geeigneten C-Funktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /