• IT-Karriere:
  • Services:

CrossOver 7 bringt Office 2007 auf Linux und Mac

Software basiert auf Wine 1.0

In der neuen CrossOver-Version ist die Unterstützung für Microsoft Office 2007 integriert worden. Damit kann die Windows-Software auch unter Linux und MacOS X eingesetzt werden. CrossOver basiert auf dem freien Wine.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Als Grundlage für CrossOver 7 dient nun Wine 1.0. Wine setzt die Win32-API um, so dass Windows-Programme auf Unix-Systemen ausgeführt werden können. Für CrossOver feilt Codeweavers an der Unterstützung einiger Programme, um deren Lauffähigkeit zu garantieren und so auch Support verkaufen zu können. Neu in der Version 7 ist die Unterstützung für Microsoft Office 2007. Outlook 2003 und der Internet Explorer 6 sollen besser funktionieren.

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain

Linux-Nutzer profitieren ferner von der in Wine 1.0 enthaltenen Unterstützung für Photoshop CS und CS2. Für MacOS X sind diese Programme als native Versionen erhältlich. Die CrossOver-Version für Mac ist nun in zwei Editionen erhältlich: Die günstigere Standardfassung, die nur für einen Nutzer gedacht ist und der Linux-Standard-Edition entspricht. Neu ist die Professional-Ausgabe, die Multiuser-fähig ist und eine Lizenz für CrossOver Games enthält.

Bestehende CrossOver-Mac-Lizenzen wurden in Pro-Lizenzen umgewandelt. Die Standardedition kostet 40 US-Dollar, die Professionalfassung 70 US-Dollar. Dieselben Preise gelten für die Linux-Versionen der Software.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. (u. a. Far Cry 5 für 11€, Greedfall für 17,99€, Dishonored 2 für 12,99€)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  4. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)

FuchsBoy 19. Jun 2008

Das ausschlaggebende und über alles entscheidende Argument, welches endgültig belegt...

Sammy41 19. Jun 2008

Endnoten sieht man gar nicht mehr so oft, meine Dissi war bei uns eine der letzten, wo...

peder 18. Jun 2008

Dann musst Du wohl Wine 1.0 installieren.

js (Golem.de) 18. Jun 2008

Das war ein Fehler, er wurde korrigiert. Gruß Julius Stiebert Golem.de

Macintosh 18. Jun 2008

Für die Linux Variante trifft das auch zu aber bei der Mac Variante ist gabs anfangs nur...


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /