Abo
  • Services:

Top500: Roadrunner übernimmt die Spitze

Schnellster Supercomputer außerhalb der USA steht in Jülich

IBM schafft mit dem Roadrunner wie erwartet den Sprung an die Spitze der Top500-Liste der schnellsten Supercomputer der Welt. Unter den Prozessorherstellern konnte Intel dennoch zulegen und deckt 75 Prozent des Marktes ab. Erstmals weist die Top500 zudem den Stromverbrauch der Systeme aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer Leistung von mehr als 1 Petaflop/s übernimmt IBMs Roadrunner die Spitzenposition der Top500. Auf Platz Platz 2 folgt abgeschlagen der ebenfalls von IBM gebaute BlueGene/L mit 478 Teraflop/s. Der Stromverbrauch der beiden Systeme ist fast identisch: Der Roadrunner braucht mit seinen 122.400 Rechenkernen 2.345,5 KW, BlueGene/L mit 212.992 Kernen 2329,6 KW.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Platz 3 geht ebenfalls an IBM mit dem BlueGene/P, der mit 163.840 Kernen auf eine Rechenleistung von 450 Teraflop/s kommt und einen Stromverbrauch von 1.260 KW hat. Auf den Plätzen 4 und 5 folgen Suns Ranger (62.976 Kerne, 326 TFlop/s, 2000,0 KWatt) und der Jaguar von Cray (30.976 Kerne, 205 TFlop/s, 1.580,7 KW).

IBMs Roadrunner
IBMs Roadrunner

Der schnellste Rechner außerhalb der USA kommt auf Platz 6 und steht in Deutschland am Forschungszentrum Jülich. Jugene wurde von IBM gebaut, arbeitet mit 65.536 Kernen, erreicht eine Rechenleistung von 180 TFlop/s und ist mit 504,0 KW recht sparsam im Stromverbrauch.

Bei den Herstellern von Prozessoren für Supercomputer hat Intel klar die Nase vorn und konnte seinen Marktanteil von 70,8 auf 75 Prozent ausbauen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

JustMe_ 19. Jun 2008

Jo stimmt daran hab ich nicht gedacht :) . Dann kannst du halt damit wunderbar SETI@home...

hanz mit z 19. Jun 2008

selbst 1 KM und 1,000 KM sind nicht das gleiche! mach dich mal schalu bevor du hier so...

Ruuuudi 18. Jun 2008

Unser Trainer ist für das 1/4-Finale gesperrt!!!!!!! Ein SKANDAL! ...was ist da schon...

paede 18. Jun 2008

Suche gerade ein Mainboard mit 12000 Slots ;-)

Ray 18. Jun 2008

Wir sind der Singularität nah! Ob ihr es glaubt oder nicht!


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /