Abo
  • Services:

Freie Systemverwaltung OpenQRM 4.0 als Beta

Software wurde in PHP neu geschrieben

Die Entwickler der Systemmanagementsoftware OpenQRM haben eine neue Betaversion veröffentlicht, die statt in Java komplett in PHP geschrieben ist. Die Software kann verschiedene Server zentral verwalten und unterstützt Virtualisierungslösungen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ursprünglich wurde OpenQRM von der Firma Qlusters entwickelt, nach Veröffentlichung der Version 3.5 aber an die Community übergeben. Die hat nun eine Beta der Version 4.0 veröffentlicht. Dabei wurde der Code von Java nach PHP portiert. Als Grund gibt das Projekt an, dass man jede Linux-Distribution unterstützen möchte - auch jene, die kein Java mitliefern.

Weiter soll sich die neue Version einfacher installieren lassen und durch weniger Code auch weniger fehleranfällig sein. Unterstützt werden mit DB2, MySQL, Oracle und PostgreSQL gleich mehrere Datenbanken. Funktionen wie die Unterstützung von Virtualisierungslösungen lassen sich über Plug-ins nachrüsten. Die sollen sich nun über eine grafische Oberfläche verwalten lassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 57,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Älän Karr 18. Jun 2008

Ich muss dich enttäuschen. Das was du gern sein würdest bist du mit dem Posting leider...

gehtsnoch 18. Jun 2008

Lach......! "PHPHatersSuck" kein Deutsch gelernt?? Und dann noch "coden"??? Ist das euer...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /