• IT-Karriere:
  • Services:

Unreal Tournament 3: Maus und Tastatur vs. Gedankenkraft

Live-Duell zwischen Elitespieler und Gedankensteuer-Entwickler

Ein Duell wie aus einem Science-Fiction-Film findet heute Abend statt: Einer der weltbesten Spieler von Unreal Tournament 3 tritt gegen einen Kontrahenten an, der nur mit der Kraft seiner Gedanken, seiner Augenbewegungen und seiner Gesichtsmuskulatur spielt. Das Showmatch ist ab 19 Uhr live im Internet zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Gedankenspieler" im Showmatch ist kein Profispieler, sondern der 51-jährige Klaus Schuetten, der maßgeblich an der Entwicklung des 'Gedankenlese'-Stirnbands NIA beteiligt war. Das Gerät liest die Hirnströme nach dem Prinzip der nicht invasiven Elektroenzephalografie (EEG) mit Hilfe von drei Elektroden an der Stirnseite aus. Diese Elektroden hängen an einem Elektronikkästchen, das über USB durch eine spezielle Windows-Software ausgelesen wird. Mit den Signalen sollen sich selbst festgelegte Tastendrücke und Mausklicks in beliebigen Spielen simulieren lassen. Der Hersteller OCZ Technology behauptet, dass mit dem rund 160 Euro teuren Gerät bis zu 60 Prozent schnellere Reaktionszeiten gegenüber der Kombination aus Maus und Tastatur möglich sind.

Kontrahent von Schuetten ist Klaus "frag^m" Wiedemann, einer der weltweit besten Spieler des Ego-Shooters Unreal Tournament 3, der 25 Jahre alt und Mitglied des Elite-Clans Mousesports ist. Wer das Duell live verfolgen möchte, kann das am heutigen 17. Juni 2008 ab 19 Uhr beim Internetsender www.game-tv.com tun. Nach dem ersten Ausprobieren des NIA auf der Cebit 2008 würde das Golem.de-Team eher auf den Pro-Gamer setzen - aber vielleicht gibt es ja eine Überraschung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  2. 36,99€
  3. 17,99

lolwut 20. Jun 2008

der doc hatn mit nem nia bestochen ^^

DER GORF 19. Jun 2008

Doch, der Auslöster liegt in einer anderen Hirnregion.

Mauso 18. Jun 2008

:-)

Jay Äm 18. Jun 2008

Mach bitte mal ein Kreuz: [] Ich habe nicht gelesen, das das Aiming mit der Maus...

Volker Heinrich 18. Jun 2008

Link zum Video der Sendung von gestern w w w . game-tv . com/videos/mode/3/chID/1...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /