• IT-Karriere:
  • Services:

Ethernetkabel für Audiophile

1,5 m lang - 500 US-Dollar teuer

Hi-Fi-Enthusiasten legen seit jeher Wert auf hochwertige Verkabelung. Mit dem Einzug von Heimnetzwerken werden Daten immer häufiger digital übertragen - beispielsweise über Ethernet. Denon bietet jetzt ein entsprechend teures Kabel an.

Artikel veröffentlicht am ,

Denon AK-DL1
Denon AK-DL1
Denon hat ein Ethernetkabel vorgestellt, das die Ansprüche audiophiler Menschen befriedigen soll. Im rund 1,5 m langen Kabel befinden sich Kupferleitungen von besonders hohem Reinheitsgrad, die mit einer zinnhaltigen Kabelabschirmung vor Störeinflüssen geschützt werden. Allerdings muss man dazu wissen, dass der Sauerstoffanteil im Kupfer ohnehin sehr gering ist - so gering, dass er sich auf die Leitungsfähigkeit des Materials nicht auswirken kann.

Stellenmarkt
  1. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp

Dazu kommt eine gewebte Stoffummantelung, die die Haltbarkeit erhöhen und vor Vibrationen schützen soll. Ein Blick in professionelle Tonstudios zeigt, dass dort keine derart teure Verkabelung eingesetzt wird.

Die abgerundeten Haken im Anschlussstecker sollen das Abbruchrisiko verringern. Das 1,5 m lange Kabel "AK-DL1 Ultra Premium Denon Link Cable" kostet 500 US-Dollar oder 3,33 US-Dollar pro cm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

TOA 20. Jun 2008

Man kann es wegen der kompatiblen Stecker vielleicht für Ethernet verwenden -- gedacht...

rfjfdgjhlkfj... 20. Jun 2008

Muss ich sofort haben, das geile Kabel! Hahahaha! Gruß

DexterF 20. Jun 2008

http://www.elektronikinfo.de/audio/audiokabel.htm

Gernot 19. Jun 2008

HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ?????? Was für kranke Gründe werden hier noch vorgebracht, um...

ThadMiller 19. Jun 2008

Schon mal geerbt?


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /