Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Ericsson bringt 8,1-Megapixel-Foto- und Spielehandy

Fotohandy C905 mit Kontrastkorrektur, Bildstabilisator und Gesichtserkennung

Sony Ericsson hat ein 8,1-Megapixel-Kamerahandy und ein Spielehandy vorgestellt. Das Spielehandy nutzt den eingebauten Bewegungssensor, um Spielen wie mit der Wii von Nintendo zu ermöglichen. Außerdem wurde ein Kamerahandy für Einsteiger gezeigt.

Sony Ericsson C905
Sony Ericsson C905
Sony Ericsson hat mit dem C905 ein weiteres Cybershot-Kamerahandy vorgestellt. Das Gerät mit Schiebemechanismus und 8,1-Megapixel-Kamera bietet eine Kontrastkorrektur, Autofokus, einen Xenonblitz und einen Bildstabilisator. Der Blitz verbirgt sich zusammen mit der Linse hinter einer aufschiebbaren Metallklappe, die beide Komponenten vor Staub und Fingerabdrücken schützen soll, wenn sie geschlossen ist. Eine Gesichtserkennung sorgt für scharfe Köpfe, der Autofokus stellt hierbei auf ovale beziehungsweise runde Formen im Bild scharf.

Anzeige

Sony Ericsson C905
Sony Ericsson C905
Das 104 x 49 x 18 mm große und 136 Gramm schwere Handy ermöglicht außerdem Geotagging: Zu jeder Aufnahme wird mit Hilfe des eingebauten GPS-Moduls der Standort gespeichert, an dem die Aufnahme entstanden ist. Per Serienbildfunktion Best Pic lassen sich mehrere Fotos hintereinander schießen, das Bildoptimierungsprogramm Photofix von Sony Ericsson ist integriert. Ferner lässt sich das Foto per vorinstallierter Blogging-Software ins Internet schieben.

Als Sucher dient ein 2,4 Zoll großes Display aus kratzfestem Glas, das eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei bis zu 262.144 Farben bietet. Neue Wege geht das C905, wenn der Nutzer seine Bilder zeigen will. Neben der Datenübertragung per WLAN ins Internet unterstützt das Cybershot-Handy auch den Standard DLNA, der es erlaubt, die Fotos direkt über ein drahtloses Netzwerk an ein Endgerät, zum Beispiel einen Fernseher oder einen Computer, zu schicken. Als weitere Multimediafunktionen sind ein Mediaplayer, ein UKW-Radio und das Bluetooth-Profil A2DP zur drahtlosen Übertragung von Stereomusik an Bord. 3D-Spiele und Java unterstützt das Handy ebenfalls.

Sony Ericsson bringt 8,1-Megapixel-Foto- und Spielehandy 

eye home zur Startseite
Nichtvergleicher 17. Jun 2008

Nein, aber es kommt ein Link zu Testbildern: http://www.se-world.info/thread210777_17...

MS-Admin 17. Jun 2008

Jep. damit muss man sich nicht mehr in den Fahrweg des zu fotographierenden Autos...

unbekannter 17. Jun 2008

es gibt schon ein paar lustige spiele und interessante programme für den bewegungssensor...

slead 17. Jun 2008

doch geht schon mit google maps zu navigieren, wenn man eine route hat und die auch...

fif 17. Jun 2008

eh schon wissen^^


Der Handyblog / 27. Jun 2008

Das C905 durchbricht die Megapixelmauer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  3. über Hays AG, Nürnberg
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Unna


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    Elektro Erhan | 07:01

  2. Re: Dolchstosslegende

    24g0L | 06:55

  3. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    Bendix | 06:54

  4. Re: Falsch

    M.P. | 06:47

  5. Re: Ich hab das gesamte PDF nach "versprochen...

    puerst | 06:42


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel