• IT-Karriere:
  • Services:

Google feiert offiziell Premiere auf Spielehandheld

Playstation Portable nach nächstem Firmware-Update mit Google-Internetsuche

Demnächst veröffentlicht Sony Computer Entertainment (SCE) das nächste Firmware-Update für seine Playstation Portable (PSP). Darin befindet sich ein Menüpunkt zum schnellen Zugriff auf die Suchmaschine Google.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Version 4 des PSP-Betriebssystems XMB (Xross Media Bar) kommt mit der eingebauten Google-Suche, die über ein Symbol im Netzwerkmenü aufgerufen wird. Damit lässt sich das Internet ohne Einschränkungen absuchen, außerdem speichert das Gerät die letzten 20 Suchbegriffe. Zusätzlich liefert das kommende Firmware-Update eine Funktion, mit der sich auf Knopfdruck die Abspielgeschwindigkeit von Filmen auf Memorysticks verändern lässt. Laut einer Meldung auf dem Playstation-Blog erscheint das Update "bald".

Die Playstation Portable erlaubt den Zugang zum Internet mittels WLAN. Derzeit ist das Gerät für rund 170 Euro im Handel erhältlich. Weltweit hat das Unternehmen nach Branchenschätzungen über 35 Millionen PSP verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)

PoweProster 22. Jun 2008

uch, ich hab ein problem, dass ich nicht genau beschreiben kann, weil ich noch gar nicht...

De Fan 18. Jun 2008

Ich erinnere nur daran das Deutschland beim Fußball halt ne Turniermanschaft ist und wen...

Work 17. Jun 2008

du zählst nicht, wo ist blork?

nörgler 17. Jun 2008

Nö, spätestens wenn jemand nörgelt, dass genörgelt wird wurde genörgelt.

Hrubesch 17. Jun 2008

"außerdem speichert das Gerät die letzten 20 Suchbegriffe" Das mag ja stimmen, aber...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    •  /