Google feiert offiziell Premiere auf Spielehandheld

Playstation Portable nach nächstem Firmware-Update mit Google-Internetsuche

Demnächst veröffentlicht Sony Computer Entertainment (SCE) das nächste Firmware-Update für seine Playstation Portable (PSP). Darin befindet sich ein Menüpunkt zum schnellen Zugriff auf die Suchmaschine Google.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Version 4 des PSP-Betriebssystems XMB (Xross Media Bar) kommt mit der eingebauten Google-Suche, die über ein Symbol im Netzwerkmenü aufgerufen wird. Damit lässt sich das Internet ohne Einschränkungen absuchen, außerdem speichert das Gerät die letzten 20 Suchbegriffe. Zusätzlich liefert das kommende Firmware-Update eine Funktion, mit der sich auf Knopfdruck die Abspielgeschwindigkeit von Filmen auf Memorysticks verändern lässt. Laut einer Meldung auf dem Playstation-Blog erscheint das Update "bald".

Die Playstation Portable erlaubt den Zugang zum Internet mittels WLAN. Derzeit ist das Gerät für rund 170 Euro im Handel erhältlich. Weltweit hat das Unternehmen nach Branchenschätzungen über 35 Millionen PSP verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


PoweProster 22. Jun 2008

uch, ich hab ein problem, dass ich nicht genau beschreiben kann, weil ich noch gar nicht...

De Fan 18. Jun 2008

Ich erinnere nur daran das Deutschland beim Fußball halt ne Turniermanschaft ist und wen...

Work 17. Jun 2008

du zählst nicht, wo ist blork?

nörgler 17. Jun 2008

Nö, spätestens wenn jemand nörgelt, dass genörgelt wird wurde genörgelt.

Hrubesch 17. Jun 2008

"außerdem speichert das Gerät die letzten 20 Suchbegriffe" Das mag ja stimmen, aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /