Abo
  • Services:

Intel setzt auf Solarzellen

Spectra Watt soll Solarstrom billiger machen

Rund 50 Millionen US-Dollar investiert Intel in das Unternehmen Spectra Watt, das Photovoltaikzellen für Solarmodulhersteller entwickeln und fertigen will. Entstanden ist Spectra Watt aus einem Projekt von Intels New Business Initiative.

Artikel veröffentlicht am ,

Spectra Watt wird Photovoltaikzellen für Solarmodulhersteller entwickeln und fertigen. Dabei sollen besonders zukunftsweisende Solarzellentechnik sowie Verbesserungen im Bereich Produktionsprozess und Ressourcen im Mittelpunkt der Entwicklungstätigkeiten stehen. So will Spectra Watt die Kosten der Photovoltaikenergie senken.

Stellenmarkt
  1. CSP GmbH und Co. KG, Großköllnbach
  2. Universität Passau, Passau

Spectra Watt geht davon aus, bereits in der zweiten Jahreshälfte 2008 in seiner neuen Entwicklungs- und Fertigungseinrichtung im US-Bundesstaat Oregon starten zu können. Erste Produktlieferungen sind ab Mitte 2009 geplant.

Das Unternehmen geht aus Intels New Business Initiative hervor, ein in Irland ansässiges Team, das die Aufgabe hat, neue Geschäftsfelder zu entwickeln und zu fördern. Die Finanzierung erfolgt über Intel Capital zusammen mit den Partnern Cogentrix Energy, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Goldman Sachs, dem PCG Clean Energy and Technology Fund (PCG CETF) sowie der Solon AG.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. ab 399€

Martin F. 17. Jun 2008

Wieso sollte es zusammenbrechen? Aber ist wohl nicht verkehrt, in Erzeuger elektrischer...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /