Abo
  • Services:

Bewegungscontroller für die Playstation 3?

Britische Medien berichten über neues modulares Gamepad für die Playstation 3

Gerüchten zufolge arbeitet Sony Computer Entertainment (SCE) an einem Controller für die Playstation 3, der eine direkte Antwort auf Nintendos Wiimote ist. Ein derartiges Gerät wäre im hart umkämpften Konsolenmarkt sinnvoll, zumal auch Konkurrent Microsoft für die Xbox 360 an einem Bewegungsgamepad basteln soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Controller für die Playstation 3 besteht laut einer Meldung auf Gamesindustry.biz aus zwei separaten Teilen, ähnlich wie die Kombination aus Wiimote und Nunchuck von Nintendo. Allerdings sollen sich beim SCE-Entwurf die beiden Teile zusammenstecken lassen, außerdem sind angeblich beide bewegungsempfindlich. Laut dem Bericht hat SCE bereits erste Muster an Entwicklerpartner verschickt. Auch die gegenwärtig erhältlichen PS3-Gamepads Sixaxis und Dualshock 3 unterstützen Bewegungssteuerung, allerdings längst nicht so konsequent wie die Wiimote, weswegen sie kaum sinnvoll Unterstützung finden. SCE wollte die Meldung gegenüber verschiedenen Publikationen bislang nicht kommentieren.

Auch Microsoft arbeitet angeblich an einem Gamepad, das auf der Xbox 360 die Steuerung von Spielen mit direkten Bewegungen zulässt. Der Controller soll der Wiimote optisch sehr ähneln, allerdings ist dafür kein Nunchuck-ähnlicher Zusatz vorgesehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  3. 99,99€ + USK-18-Versand
  4. 59,99€

Toreon78 19. Jun 2008

Force Unleashed!! :D

Jay Äm 17. Jun 2008

Achja? Ich zocke mit dem Lenkrad die meisten Leute ab. Das Lenkrad ist kein Witz, es ist...

ich und ich 16. Jun 2008

Quelle http://de.wikipedia.org/wiki/Datenhandschuh Den ersten Datenhandschuh entwickelte...

Z101 16. Jun 2008

Ja aber du hättest sie mal sehen sollen wenn sie mit einem Gamepad hätte hantieren...

gehtdichnixan 16. Jun 2008

Am Anfang noch der Satz "Bei Nintendo ist nur die Wiimote Bewegungsempfindlich" dabei...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /