Bewegungscontroller für die Playstation 3?

Britische Medien berichten über neues modulares Gamepad für die Playstation 3

Gerüchten zufolge arbeitet Sony Computer Entertainment (SCE) an einem Controller für die Playstation 3, der eine direkte Antwort auf Nintendos Wiimote ist. Ein derartiges Gerät wäre im hart umkämpften Konsolenmarkt sinnvoll, zumal auch Konkurrent Microsoft für die Xbox 360 an einem Bewegungsgamepad basteln soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Controller für die Playstation 3 besteht laut einer Meldung auf Gamesindustry.biz aus zwei separaten Teilen, ähnlich wie die Kombination aus Wiimote und Nunchuck von Nintendo. Allerdings sollen sich beim SCE-Entwurf die beiden Teile zusammenstecken lassen, außerdem sind angeblich beide bewegungsempfindlich. Laut dem Bericht hat SCE bereits erste Muster an Entwicklerpartner verschickt. Auch die gegenwärtig erhältlichen PS3-Gamepads Sixaxis und Dualshock 3 unterstützen Bewegungssteuerung, allerdings längst nicht so konsequent wie die Wiimote, weswegen sie kaum sinnvoll Unterstützung finden. SCE wollte die Meldung gegenüber verschiedenen Publikationen bislang nicht kommentieren.

Auch Microsoft arbeitet angeblich an einem Gamepad, das auf der Xbox 360 die Steuerung von Spielen mit direkten Bewegungen zulässt. Der Controller soll der Wiimote optisch sehr ähneln, allerdings ist dafür kein Nunchuck-ähnlicher Zusatz vorgesehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Toreon78 19. Jun 2008

Force Unleashed!! :D

Jay Äm 17. Jun 2008

Achja? Ich zocke mit dem Lenkrad die meisten Leute ab. Das Lenkrad ist kein Witz, es ist...

ich und ich 16. Jun 2008

Quelle http://de.wikipedia.org/wiki/Datenhandschuh Den ersten Datenhandschuh entwickelte...

Z101 16. Jun 2008

Ja aber du hättest sie mal sehen sollen wenn sie mit einem Gamepad hätte hantieren...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert
Das fast perfekte Linux für Umsteiger

Das Steam Deck könnte für einige der erste Desktop-Rechner sein und kommt mit der Linux-Distribution SteamOS. Taugt das für den Einstieg?
Ein Hands-on von Sebastian Grüner

Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert: Das fast perfekte Linux für Umsteiger
Artikel
  1. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  2. Amazons E-Book-Reader: Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe
    Amazons E-Book-Reader
    Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe

    Amazon streicht in Kürze auf fünf älteren Kindle-Modellen alle Funktionen, die mit Amazons E-Book-Store zusammenhängen.

  3. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /