Abo
  • Services:

VMware Fusion virtualisiert MacOS X

Funktion in nächster Betaversion enthalten

VMware Fusion 2.0 wird MacOS X als Gastbetriebssystem unterstützen. Aufgrund von Apples Lizenzbestimmungen wird es aber nur möglich sein, MacOS X Server auf Apple-Hardware virtualisiert laufen zu lassen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Apple erlaubt in seinen Lizenzbestimmungen, mehrere Kopien der Serverausgabe von MacOS X 10.5 auf einer Maschine laufen zu lassen. Der Einsatz ist wie üblich nur auf Apple-Hardware gestattet. Die Mac-Virtualisierungssoftware VMware Fusion 2.0 wird den MacOS X Server als Gastbetriebssystem unterstützen. Die Anzahl der virtuellen Maschinen soll dabei nur durch den vorhandenen Arbeitsspeicher begrenzt werden.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

Aktuell ist derzeit VMware Fusion 2.0 Beta 1, die Apples Betriebssystem noch nicht als Gast unterstützt. In der nächsten Betaversion soll die Funktion enthalten sein. Darüber hinaus wird VMware Fusion 2.0 bis zu zehn Monitore sowie DirectX 9.0 und Shader 2.0 unterstützen. Für Fusion-Anwender wird das Update kostenlos sein.

Konkurrent Parallels unterstützt Apples Betriebssystem im Parallels Server ebenfalls als Gast. Dieser soll noch im Juni 2008 verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen
  2. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  3. 219€ (Vergleichspreis 251€)

root86.org 20. Jun 2008

sogar einwandfrei ...

DexterF 17. Jun 2008

und lass die Erwachsenen in Ruhe.

Jay Äm 16. Jun 2008

Was immer er verlinken will, hier sind die irrsten Domains verboten. Wollte neulich auf...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /