Abo
  • IT-Karriere:

VMware Fusion virtualisiert MacOS X

Funktion in nächster Betaversion enthalten

VMware Fusion 2.0 wird MacOS X als Gastbetriebssystem unterstützen. Aufgrund von Apples Lizenzbestimmungen wird es aber nur möglich sein, MacOS X Server auf Apple-Hardware virtualisiert laufen zu lassen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Apple erlaubt in seinen Lizenzbestimmungen, mehrere Kopien der Serverausgabe von MacOS X 10.5 auf einer Maschine laufen zu lassen. Der Einsatz ist wie üblich nur auf Apple-Hardware gestattet. Die Mac-Virtualisierungssoftware VMware Fusion 2.0 wird den MacOS X Server als Gastbetriebssystem unterstützen. Die Anzahl der virtuellen Maschinen soll dabei nur durch den vorhandenen Arbeitsspeicher begrenzt werden.

Stellenmarkt
  1. ADAC Luftrettung gGmbH, München
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)

Aktuell ist derzeit VMware Fusion 2.0 Beta 1, die Apples Betriebssystem noch nicht als Gast unterstützt. In der nächsten Betaversion soll die Funktion enthalten sein. Darüber hinaus wird VMware Fusion 2.0 bis zu zehn Monitore sowie DirectX 9.0 und Shader 2.0 unterstützen. Für Fusion-Anwender wird das Update kostenlos sein.

Konkurrent Parallels unterstützt Apples Betriebssystem im Parallels Server ebenfalls als Gast. Dieser soll noch im Juni 2008 verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 279,90€
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

root86.org 20. Jun 2008

sogar einwandfrei ...

DexterF 17. Jun 2008

und lass die Erwachsenen in Ruhe.

Jay Äm 16. Jun 2008

Was immer er verlinken will, hier sind die irrsten Domains verboten. Wollte neulich auf...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /