• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 3.1: Erste Alpha für Mitte Juli 2008 vorgesehen

Umfangreiche Verbesserungen an der Lesezeichenverwaltung geplant

Für Mitte Juli 2008 planen die Firefox-Entwickler eine Alpha-Ausführung der Version 3.1 des Browsers. Die Version 3.1 wird Funktionen erhalten, die aus Zeitmangel nicht mehr in Firefox 3.0 integriert werden konnten. In den Abendstunden des 17. Juni 2008 wird die Veröffentlichung von Firefox 3.0 erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Firefox 3.1 wird der neue Lesezeichen- und Verlaufsmanager Places einige Verbesserungen erfahren, um die Nutzung damit weiter zu vereinfachen. Für eine bessere Übersicht wird auch der Download-Verlauf in Places integriert und die Suchfunktionen erhalten einige Optimierungen. Die Tagging-Funktionen von Places sollen dann automatisch arbeiten und selbsttätig passende Schlüsselwörter für ein Lesezeichen erzeugen.

Stellenmarkt
  1. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Weiterhin ist eine Tab-Vorschau für Firefox geplant, wenn der Nutzer mittels Strg-Tab zwischen den Tabs wechselt, um dann eine Miniaturansicht der offenen Webseiten zu erhalten. Zudem werden XHR (Cross-Site XMLHttpRequests) integriert, um die Nutzung von Webapplikationen zu vereinfachen. Mit XHR werden HTTP-Anfragen an andere Webserver unterstützt. Bislang waren solche HTTP-Anfragen aus Sicherheitsgründen auf den Webserver der Webapplikation beschränkt. Da am Entwurf der XHR-Spezifikation noch Änderungen zu erwarten waren, wurde diese Funktion bewusst nicht in Firefox 3 integriert.

Nach den derzeit noch vorläufigen Plänen wird eine erste Alphaversion von Firefox 3.1 noch Mitte Juli 2008 erscheinen. Die fertige Version des Browsers ist für Ende 2008 vorgesehen. Zuvor wird in den Abendstunden des 17. Juni 2008 Firefox 3 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

McManny 18. Jun 2008

Ja, gibt es. Wir, bei der weltgrössten IT Company. IBM. Erfolgreich und mit...

Kenner 17. Jun 2008

Tipp.

c & c 16. Jun 2008

Was willst du sagen?

M1AU 16. Jun 2008

Geht mir genau so.

crash 16. Jun 2008

Jaja, so ist das, wenn Firefox in den News steht. Einer will tolle Features, die sein ach...


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /