Abo
  • Services:

Firefox 3.1: Erste Alpha für Mitte Juli 2008 vorgesehen

Umfangreiche Verbesserungen an der Lesezeichenverwaltung geplant

Für Mitte Juli 2008 planen die Firefox-Entwickler eine Alpha-Ausführung der Version 3.1 des Browsers. Die Version 3.1 wird Funktionen erhalten, die aus Zeitmangel nicht mehr in Firefox 3.0 integriert werden konnten. In den Abendstunden des 17. Juni 2008 wird die Veröffentlichung von Firefox 3.0 erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Firefox 3.1 wird der neue Lesezeichen- und Verlaufsmanager Places einige Verbesserungen erfahren, um die Nutzung damit weiter zu vereinfachen. Für eine bessere Übersicht wird auch der Download-Verlauf in Places integriert und die Suchfunktionen erhalten einige Optimierungen. Die Tagging-Funktionen von Places sollen dann automatisch arbeiten und selbsttätig passende Schlüsselwörter für ein Lesezeichen erzeugen.

Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Weiterhin ist eine Tab-Vorschau für Firefox geplant, wenn der Nutzer mittels Strg-Tab zwischen den Tabs wechselt, um dann eine Miniaturansicht der offenen Webseiten zu erhalten. Zudem werden XHR (Cross-Site XMLHttpRequests) integriert, um die Nutzung von Webapplikationen zu vereinfachen. Mit XHR werden HTTP-Anfragen an andere Webserver unterstützt. Bislang waren solche HTTP-Anfragen aus Sicherheitsgründen auf den Webserver der Webapplikation beschränkt. Da am Entwurf der XHR-Spezifikation noch Änderungen zu erwarten waren, wurde diese Funktion bewusst nicht in Firefox 3 integriert.

Nach den derzeit noch vorläufigen Plänen wird eine erste Alphaversion von Firefox 3.1 noch Mitte Juli 2008 erscheinen. Die fertige Version des Browsers ist für Ende 2008 vorgesehen. Zuvor wird in den Abendstunden des 17. Juni 2008 Firefox 3 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. und 25€ Steam-Gutschein erhalten

McManny 18. Jun 2008

Ja, gibt es. Wir, bei der weltgrössten IT Company. IBM. Erfolgreich und mit...

Kenner 17. Jun 2008

Tipp.

c & c 16. Jun 2008

Was willst du sagen?

M1AU 16. Jun 2008

Geht mir genau so.

crash 16. Jun 2008

Jaja, so ist das, wenn Firefox in den News steht. Einer will tolle Features, die sein ach...


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /