Abo
  • Services:

Songbird 0.6 legt bei der Geschwindigkeit zu

Mediaplayer mit Metadatenbearbeitung

Mit der neu erschienenen Version 0.6 des Mediaplayers Songbird bringt dieser deutliche Geschwindigkeitsverbesserungen. Vor allem der Umgang mit Musik- und Videodateien wurde beschleunigt und verbessert. Neuerdings lassen sich die Metadaten von Multimediadateien verändern und weitere Neuerungen machen die Bedienung der Software komfortabler.

Artikel veröffentlicht am ,

In Songbird 0.6 lassen sich Metadaten wie Songtitel, Künstler, Albumname und Ähnliches nachträglich verändern, die Musikbibliothek kann neuerdings nach der Qualität der Musikstücke sortiert werden. Als Weiteres ist ShoutCast Radio direkt in Songbird integriert und im Browserbereich kann Text nun auch auf Webseiten gesucht und gefunden werden. Die Windows-Ausführung von Songbird unterstützt die Synchronisation mit Geräten nach den MTP-Spezifikationen und allgemein wurden die Synchronisationsfunktionen mit dem iPod verbessert.

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Die Datenbibliothek kommt ohne Probleme mit mehr als 10.000 Einträgen klar, das Scrolling wurde optimiert und alle Filteroperationen liefern sofort die passenden Resultate. Auch die Suchfunktion wurde beschleunigt und soll Einträge nun sehr zügig finden. Allgemein soll der Speicherbedarf der Software um bis zu 20 Prozent verringert worden sein.

Songbird 0.6 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X als Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate vorbestellen
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Herr Neumann 17. Jun 2008

der ist nicht zäh, das sind Muskeln... ;-)

devarni 16. Jun 2008

Einer der wenigen Player der mir nicht sonderlich gefallen hat. Dieser Mischmasch aus...

sumsi 16. Jun 2008

wäre nett ;-)

Winn 16. Jun 2008

Du Opfer...

ölf 16. Jun 2008

Das erinnert doch stark an den Grabbeltisch für Bücher, wo der Stempel "Mängelexemplar...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /