Abo
  • Services:

Zyxel: WLAN-Überwachungskamera mit Telefonanschluss

Video- und Audio-Chat per Telefonanruf initiieren

Zyxel hat mit der V750W eine Überwachungskamera mit WLAN-Anschluss vorgestellt, die per Internetverbindung (SIP, Session Initiation Protocol) gesteuert werden kann. Sogar anrufen kann man die Kamera - und auch gleich ein Gespräch führen, denn neben einem Mikrofon wurde auch ein Lautsprecher eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Anwendungsbeispiel nannte Zyxel Eltern, die mit der Kamera zu Hause nach dem Rechten schauen und ein Telefongespräch mit dem Babysitter führen wollen. Auch im Sicherheitsbereich könnte die Kamera Freunde finden.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Die Überwachungskamera kann mit einem externen Sensor gekoppelt werden, der zum Beispiel auf Bewegungen anspricht. Die Kameraausrichtung kann über den Rechner gesteuert werden. Mit den Cursor-Tasten lässt sich das Objektiv nach oben und unten sowie nach rechts und links bewegen. Ein digitaler Zoom sowie eine LED-Beleuchtung stehen ebenfalls zur Verfügung.

Auf Wunsch kann die V750W im Fall eines Einbruchs auch eine vordefinierbare Telefonnummer anrufen. Der Vertrieb soll durch Telekommunikationsunternehmen erfolgen. Einen Preis gab der Hersteller nicht an.



Anzeige
Hardware-Angebote

pandaber 18. Jun 2008

Das ganze wird über Videotelefonie abgwickelt -> der anrufende zahlt die normalen...

Termi 16. Jun 2008

Moin, schön, dass Zyxel hier für Konkurrenz sorgt. Bisher konnte ich ausser Mobotix...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /