Abo
  • Services:
Anzeige

iPhone 3G kommt ohne Vertragsbindung

iPhone-Tarifinformationen für den österreichischen Markt bekannt

Zumindest Vodafone bietet das iPhone 3G in Italien auch ohne Vertragsbindung an. Für den österreichischen Markt hat der Anbieter One das iPhone 3G mit Tarifdetails vorgestellt. T-Mobile machte bislang keine Angaben dazu, wie und mit welchen Konditionen das überarbeitete Apple-Handy in Deutschland vermarktet wird.

Vodafone Italien wird das iPhone 3G ab dem 11. Juli 2008 mit Vertragsbindung und als Prepaid-Paket anbieten. Im Prepaid-Paket kostet die 8-GByte-Variante des iPhones 3G 499 Euro und die Ausführung mit 16 GByte gibt es für 569 Euro. Käufer müssen dann keinen Zweijahresvertrag abschließen. Ob das iPhone 3G dann mit einem SIM-Lock versehen ist, ist derzeit nicht bekannt. Ein SIM-Lock würde verhindern, dass das iPhone 3G ohne weiteres mit SIM-Karten anderer Netzbetreiber verwendet werden kann. Entscheidet sich der Käufer für einen Vodafone-Vertrag, verringert sich der Kaufpreis, nähere Details liegen dazu aber nicht vor.

Anzeige

Für den österreichischen Markt hat One bekanntgegeben, mit welchen Konditionen das iPhone 3G angeboten wird und dass es bereits über die One-Homepage vorbestellt werden kann. Dann entfällt die Anschlussgebühr in Höhe von 49 Euro und es gibt eine Gutschrift in Höhe von 40 Euro. One wird das iPhone demnach ab dem 11. Juli 2008 nur mit Vertrag verkaufen, ein Prepaid-Paket ist nicht geplant.

Mit Vertrag kostet die 8-GByte-Variante 149 Euro und für das 16-GByte-iPhone-3G zahlt der Kunde 229 Euro. Dafür muss ein One-Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren abgeschlossen werden, der monatlich 25 Euro kostet. Bis Dezember 2008 liegen die monatlichen Belastungen aber nur bei 10 Euro.

In dem Preis sind 1.000 Telefonminuten (rund 16,5 Stunden) in die österreichischen Netze enthalten. Nach Überschreiten dieses Volumens stehen noch 4.000 Telefonminuten (rund 66,5 Stunden) zur Verfügung, die dann aber nur für Anrufe zu One-Kunden gelten. Ist eines dieser Monatslimits verbraucht, kostet die Telefonminute 10 Cent. Für den SMS-Versand verlangt One pro Nachricht 25 Cent. Für zusätzlich 14 Euro monatlich gibt es das "iPhone Pack", das 100 Gratis-SMS sowie ein Datenvolumen von 3 GByte umfasst.


eye home zur Startseite
smart2phone 09. Apr 2010

Wer ein iPhone ohne Vertrag möchte, das von Werk ab unlocked ist und nicht sich nicht...

critic 21. Jul 2008

@ reyne: du bist schon ein bißchen dumm im kopf, oder? also lieber fanboy, was kostet es...

lach* 08. Jul 2008

Kann man mal sehen, dass keiner von euch ne Ahnung hat wovon er spricht. Heimisches WLAN...

Alexander Danner 14. Jun 2008

Also liebe iphone user oder werdende user. Ich habe lange gezögert mir ein iphone...

exkeks 14. Jun 2008

Wenn denn der Umweg Bluetooth/PC mal gehen würde. Aber die Blauzahnfunktionalität beim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Teambank AG, Nürnberg
  4. EMIS Electrics GmbH, Waldkirch (Breisgau)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 00:52

  2. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    luzipha | 00:45

  3. Re: RE: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    bolzen | 00:44

  4. Re: Domains zu pfänden sollte verboten sein

    Pjörn | 00:35

  5. Re: Ohne Multi Room und andere angekündige Features

    Pjörn | 00:30


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel