Abo
  • Services:
Anzeige

Bundesrat billigt Verschärfung des Jugendschutzes

Verbot gewaltbeherrschter Computerspiele für Minderjährige

Der Bundesrat hat heute die vom Bundestag Anfang Mai 2008 beschlossene Änderung des Jugendschutzgesetzes bestätigt. Kernpunkt der Änderung ist der bessere Schutz von Minderjährigen vor Gewaltdarstellungen. Das umfasst auch das Verbot, sogenannte Killerspiele an Kinder und Jugendliche abzugeben.

Ziel des Gesetzes ist der verbesserte "Schutz von Kindern und Jugendlichen vor medialen Gewaltdarstellungen, insbesondere gewaltbeherrschten Computerspielen", heißt es in der Begründung des Bundesrates.

Anzeige

Das Gesetz sieht deshalb unter anderem vor, dass Spiele, in denen Gewalt und Tötungshandlungen Selbstzweck sind und besonders realistisch dargestellt werden, künftig nicht mehr an Minderjährige verkauft werden dürfen. Zudem legt das Gesetz die Größe der Alterskennzeichnungen auf Computerspielen fest. Demnach müssen die Angaben der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) und der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) auf der Packung mindestens 1200 Quadratmillimeter, auf dem Bildträger 250 Quadratmillimeter groß sein.

Mit dem Beschluss vom 13. Juni 2008 bestätigt der Bundesrat die Gesetzesänderung, die der Bundestag am 8. Mai 2008 beschlossen hatte. Der Gesetzesentwurf stammt von Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU).


eye home zur Startseite
Pluto 01. Jul 2008

Hallo, was ist nun mit dem Gesetz? Ist es durch? Und wenn ja wo findet man den kompletten...

:-) 21. Jun 2008

Wissen alleine nützt gar nichts, wenn man es nicht verknüpfen und anwenden kann. Was...

spyro 15. Jun 2008

Hier ist ständig die Rede davon dass "gewaltverherrlichende" Spiele nicht mehr an...

DrAgOnTuX 14. Jun 2008

die gehen eben leider nicht nach china, sondern "durchnässen" die schweiz...

deine_muddi 13. Jun 2008

quak4 - bundesrat edition ;)


Verschwörung: Illuminaten & WTC / 15. Jun 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continum AG, Freiburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. (-8%) 45,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  2. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  3. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  4. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  5. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  6. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  7. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  8. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  9. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  10. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Trump erfolgreich?

    budweiser | 13:00

  2. Re: Preisgestalltung wird entscheidend werden.

    ThorstenMUC | 13:00

  3. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    Ispep | 12:56

  4. Re: cool down...

    zampata | 12:55

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Der Held vom... | 12:55


  1. 12:56

  2. 12:05

  3. 12:04

  4. 11:52

  5. 11:44

  6. 11:30

  7. 09:36

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel