Adieu Verkabelung: Schnurloses HDMI kommt

Komfortabler Einsatz digitaler Bildübertragung

Monster und Sigma Designs entwickeln gemeinsam eine HDMI-Lösung, die ohne Verkabelung auskommt und ausschließlich per Funk Abspielgeräte und Fernseher miteinander verbindet. Die neue Technik arbeitet im Ultra-Breitband-Funkbereich.

Artikel veröffentlicht am ,

Das erste Produkt aus der Kooperation wird "Monster Wireless Digital Express HD" heißen. Der Kunde soll damit eine kabellose und damit leicht zu installierende Verbindung aufbauen können, teilte Monster mit. HD-Videos mit voller 1080p-Auflösung sollen zwischen Fernseher und dem Blu-ray-Abspieler oder der HDTV-Set-Top-Box übertragen werden können.

Stellenmarkt
  1. IT Coordinator - 1st und 2nd Level Support (m/w/d)
    Engelbert Strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. (Senior) Consultant (m/w/d) Digitale Entwicklung und Software
    Porsche Consulting GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Detailsuche

Die Reichweite soll ungefähr 110 Meter im Freien betragen - in Innenräumen jedoch bauartbedingt deutlich weniger. Die Lösung soll im Oktober 2008 auf den Markt kommen. Einen Preis nannten die Unternehmen noch nicht.

Die Adapterbox mit drei Antennen und einem durchgeschleiften Infrarotempfänger besitzt zwei HDMI-Eingänge sowie einen Component- und einen Composit-Anschluss. Außerdem sind optische und koaxiale Audioanschlüsse eingebaut.

Monsters "Wireless Digital Express HD" wird auf der Digital Downtown 2008 vorgestellt, die vom 12. bis 14. Juni 2008 in New York stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tschovi 30. Dez 2010

Ja, dann mach das mal...

Tantalus 16. Jun 2008

Du meinst also, es wäre Ok, Dich zu verklagen, weil ich mir einbilde, dass Du mir...

Ekelpack 16. Jun 2008

Dennoch wird die Bundesnetzagentur die ein Bußgeld aufdrücken, wenn sie Dich erwischen...

Knoedeljoe 14. Jun 2008

Wer sich traut soll doch einfach mal sein Handy in eine Schüssel Mais legen und sich dann...

Gläubiger 13. Jun 2008

Ähm, Du kennst PAN nicht, meinen GOTT?? STIRB, du UNGLÄUBIGES SCHAAAAAAF!!!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /