Abo
  • Services:
Anzeige

Linksys bringt Nachfolger des Routers WRT54G

WRT54GS mit Hilfestellung für WLAN-Novizen

Linksys hat das Nachfolgemodell des WLAN-Routers WRT54G vorgestellt. Der Neue unterscheidet sich nur durch das Kürzel "G2" von seinem Vorgänger - und durch eine integrierte Antenne. Für WLAN-Novizen hat der Hersteller eine Hilfestellung eingebaut, um eine stabile und sichere Funkverbindung einzurichten.

Der neue Router WRT54G2 funkt wiederum mit 54 MBit/s nach IEEE 802.11b/g. Mit dem neuen Gehäusedesign reiht er sich in die Wireless-N-Produkte WRT160N und WAG160N der Ultra-RangePlus-Familie ein. Das Gehäuse soll "wohnzimmertauglich" sein, gab Linksys an.

Anzeige
Linksys WRT54G2
Linksys WRT54G2

Abgesehen vom optischen Eindruck soll das Gerät natürlich auch technisch etwas hermachen. Neben den innen liegenden Antennen ist ein Router mit vier Fast-Ethernet-Anschlüssen eingebaut. Die Sicherheitsmerkmale WPA2, WEP und MAC-Filtrierung sind ebenfalls vorhanden. Die Software "EasyLink Advisor Software (LELA)" zeigt dem Anwender, wie er sein Netzwerk aufbauen und verwalten kann; eine Schritt-für-Schritt-Anleitung führt den Nutzer. Ein Novum dürfte die Remote-Control-Software darstellen, mit der Linksys-Kundendienstmitarbeiter zur Not die Konfiguration aus der Ferne einstellen können.

Linksys hat auch eine Pairing-Funktion in seinen neuen Router integriert, die mit unternehmenseigenen WLAN-Geräten eine sichere Verbindung auf Knopfdruck einrichtet. Die WPS-Funktion (Wi-Fi Protected Setup) sorgt dafür, dass eine verschlüsselte drahtlose Verbindung zwischen den Geräten hergestellt wird. Den Strombedarf des Routers gab Linksys leider nicht an.

Der WRT54G2 soll für rund 50 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Heavendenied 16. Jun 2008

Also auch wenn du einfach nur ein dummer Troll bist möchte ich dir deine "Frage" dennoch...

derKlaus 15. Jun 2008

Gibts nicht. Draft N dürfte da der kanckpunkt sein, ich hab noch keine sinnvollen Draft...

hans hans hans 15. Jun 2008

äh, wenn dann um 2 uhr nachts mein router aus ginge, was soll dann mein homeserver...

zurreal 13. Jun 2008

Dann schau dir doch mal die Vigor-Teile von Draytek an - dann weißt Du, was _wirklich_...

carp 13. Jun 2008

Auch wenn ein in einem preisgünstigen Router eingebauter Gigabit-Switch nicht mit einem...


the blog of guruz / 13. Jun 2008

Nachfolger von WRT54G vorgestellt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FLO-CERT GmbH, Bonn
  2. ESCRYPT GmbH, Bochum
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. Hannover Rück SE, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Flatsch | 08:26

  2. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    dietzi96 | 08:09

  3. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    abcdefgh1 | 08:02

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel