• IT-Karriere:
  • Services:

Prognose: PC-Markt wächst 2008 um 13 Prozent

Eee-PC und weitere Mini-Notebooks wirken als Magnet

Auf dem weltweiten PC-Markt werden im Jahr 2008 bis zu 297 Millionen Geräte ausgeliefert. Das hat das IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner errechnet. Dies würde einem Wachstum von 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen. Vor drei Monaten hatten die Gartner-Analysten nur einen Anstieg von 10,9 Prozent vorausgesagt, mussten sich aber wegen anhaltender Stärke im Mobile-Sektor korrigieren.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Verkaufszahlen für Mobile-PCs übertrafen unsere Erwartungen im ersten Quartal 2008", erklärt George Shiffler, Leiter der Marktforschungsabteilung bei Gartner. "Mobile PCs sind weiterhin sehr gefragt; die Weltkonjunktur hat sich dabei als weniger angeschlagen gezeigt, als von uns angenommen. Trotzdem wäre es noch etwas voreilig zu sagen, dass die PC-Verkaufszahlen nicht noch durch eine allgemein schwächere Weltwirtschaft beeinflusst werden könnten, besonders wenn die Öl- und Nahrungsmittelpreise weiter ansteigen."

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau
  2. RENA Technologies GmbH, Gütenbach

Die Zahl der weltweit ausgelieferten mobilen Computer soll 2008 um 30,1 Prozent wachsen. Das Mini-Notebook Eee-PC von Asus habe sowohl in den Industrie- als auch in den Schwellenländern viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, weil es zu Preisen angeboten wird, "die man bisher für unmöglich hielt", so Shiffler. Einige Hersteller werden in der zweiten Jahreshälfte 2008 konkurrierende Mini-Notebooks anbieten und den Markt weiter anheizen.

Die Märkte in den Schwellen- und Entwicklungsländern werden erneut der Schlüssel zum Wachstum sein, so die Analysten. Dort steigt die Zahl der ausgelieferten Geräte um 17,1 Prozent. In den gesättigten Märkten der Industrieländer werden nur 6,3 Prozent erreicht. Bei mobilen Geräten legen die Märkte der Schwellen- und Entwicklungsländer sogar um 39,4 Prozent zu. In den Industrieländern soll das Wachstum bei nur 19,1 Prozent liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25
  2. 34,49€

Kinch 18. Jun 2008

Also wenn auf den Verpackungen steht: "Systemvoraussetzung: 100% IBM-Kompatibler PC" ist...

mark06 12. Jun 2008

....das hast Du gut realisiert.


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /