Abo
  • IT-Karriere:

Der legale Downloadmarkt wächst weiter

Nachfrage vor allem durch Männer

Der Markt für kostenpflichtige Downloads in Deutschland entwickelt sich positiv. Im ersten Quartal 2008 wurden 12 Millionen Downloads im Wert von 52 Millionen Euro getätigt - ein Drittel mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres mit 39 Millionen Euro, so der Sprecher des ITK-Branchenverbands Bitkom, Christian Spahr, gegenüber Golem.de.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders stark wächst das Interesse bei den über 50-Jährigen, so die Studie des Branchenunternehmens GfK, die der Bitkom vorgelegt hat. Erfasst sind Verkäufe von Musik, Hörbüchern, Videos, Spielen und Software.

Stellenmarkt
  1. Reply AG, Berlin, Bremen, Hamburg
  2. Heidemark GmbH, Ahlhorn

Bislang ist keine Wachstumsverlangsamung abzusehen. "Wir rechnen damit, dass sich der Boom im gleichen Tempo fortsetzt", so Bitkom-Vize und Microsoft-Deutschland-Chef Achim Berg. Die Anbieter steigerten ihren Umsatz im Vergleich zu 2007 um 30 Prozent auf 225 Millionen Euro. Der Durchschnittspreis für Downloads sank in den vergangenen zwei Jahren um 13 Prozent auf 4,13 Euro.

Die Käufer von zwei Dritteln aller legalen Downloads waren im ersten Quartal 2008 zu 63 Prozent männlich. 41 Prozent der Kunden sind weniger als 30 Jahre alt; 29 Prozent sind 40 Jahre und älter. Wachstum gibt es insbesondere in der Gruppe der über 50-Jährigen. Diese konnte ihren Anteil an allen Downloads auf 12 Prozent steigern. Vor einem Jahr waren es 8 Prozent. Das entspricht einer Steigerung von 50 Prozent in dieser Altersgruppe.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 799,90€
  2. (u. a. Guild Wars 2 - Path of Fire 15,99€, PUBG Survivor Pass 3 6,99€, Die Sims 4 10,99€)
  3. (aktuell u. a. NZXT H500 Overwatch Special Edition Gehhäuse 129,90€, NZXT RGB Kit 79,90€)
  4. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)

Basti K. 18. Nov 2008

Diese Internetplatform gibt's bereits und heißt CultureLoad.net Kunden laden über PayPal...

/dev/null 13. Jun 2008

Super das der Link deine UserID enthält. SPAM?!

harmless 13. Jun 2008

Glatt gelogen. Und so jemand will uns erzählen, was sittenwidrig ist.

Puh 13. Jun 2008

Die Qualität geht von 128 Kbit/s bis zu 320Kbit/s, wobei schon 192KBit/s selbst für...

tosser@wanking.net 13. Jun 2008

richtig asozial sind so leute wie die von mega-downloads die freie software nur...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /