Abo
  • IT-Karriere:

Neue LCD-Fabrik von AU Optronics kostet 2,13 Milliarden Euro

Bald kostengünstige Massenfertigung von 60-Zoll-TV-Displays

Der Bau einer neuen Fabrik für LC-Displays kostet den taiwanischen Hersteller AU Optronics (AUO) 2,13 Milliarden Euro. In der hochmodernen Anlage stellen die Arbeiter in Zukunft täglich 30.000 großformatige 60-Zoll-Fernseh-Panels her.

Artikel veröffentlicht am ,

Einen entsprechenden Bericht der taiwanischen "United Daily News", der sich auf AUO-President Chen Lai-juh beruft, hat das Unternehmen bestätigt. Baubeginn ist im kommenden Jahr, die Fertigung startet im Jahr 2011. Einen Bauplatz will der weltweit drittgrößte LCD-Hersteller bis September finden.

Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Laut Aussagen vom Februar 2008 soll die Fabrik der 10. Generation an der Westküste Taiwans in Taichung entstehen und 60-Zoll-Displays (152 cm) herstellen. "Wir haben unser eigenes Team, das den Plan zum Bau der Fabrik evaluiert", sagte eine AU-Optronics-Sprecherin.

Die Serienfertigung von 65-Zoll-LCDs (165 cm) startet bei AUO noch im dritten Quartal 2008, so President LJ Chen gegenüber dem Branchendienst DigiTimes. Damit adressiert man weniger wohlhabende TV-Käufer als vielmehr Aufsteller von Public Information Displays (PID), beispielsweise auf Flughäfen, erklärte er. Im 65-Zoll-Segment fährt AUO bislang nur Tests in der Fertigung. Chen erwartet eine hohe Nachfrage, speziell aus dem Ausland, mit jährlichem Wachstum von über 20 Prozent. Auch PIDs in den Formaten 40 bis 50 Zoll seien bereits sehr gefragt.

Im laufenden zweiten Quartal erlebt die LCD-Branche eine Schwächephase, die AUO aber erwartet hatte. Ab Juli 2008 werde die Nachfrage wieder anziehen, so Chen. Signifikantes Wachstum sei dann für August und September 2008 zu erwarten.

Hauptkonkurrenten von AUO sind die beiden südkoreanischen Firmen LG Display und Samsung Electronics.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 17,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

:-) 12. Jun 2008

Zu spät. Wenn ich das gewusst hätte..., hab mir grad ne Pizza für 9,95 kommen lassen.

sido nein 12. Jun 2008

nicht jede hütte ist so klein, wie deine...:-) andererseits alles unter 42Zoll ist...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /