Abo
  • Services:

Opera 9.5 ist fertig

Opera 9.5
Opera 9.5
Die erweiterte CSS3-Unterstützung verwendet viel Mühe auf eine möglichst vollständige Unterstützung der CSS3-Selektoren. So beherrscht Opera 9.5 die gesamte Test-Suite für Selektoren von css3.info, die insgesamt 578 Testszenarien enthält. Alle 43 CSS3-Selektoren werden nun vollständig und fehlerfrei unterstützt. Das schafft auch Apples Safari-Browser, nicht aber der Internet Explorer 7, der nur auf 13 fehlerfrei unterstützte Selektoren kommt und 4 fehlerhaft sowie 26 gar nicht unterstützt. Der Release Candidate 3 von Firefox 3 schafft immmerhin fehlerfrei 36 Selektoren, während 7 noch nicht unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Komplett neu geschrieben wurde die JavaScript-Engine, die ECMAScript 4 sowie Getter- und Setter-Methoden unterstützt. Die neue Engine soll weniger Speicher benötigen und zügiger zu Werke gehen. Aufgebohrt wurde außerdem die SVG-Unterstützung, die stellenweise bereits SVG Tiny 1.2 abdeckt. Neu hinzugekommen ist außerdem die Unterstützung für MathML. Mit der MathML-Unterstützung lassen sich nun mathematische Formeln besser darstellen. Das gesamte Rendering wurde dahingehend verbessert, dass nun mehr Webseiten korrekt dargestellt werden, auch wenn sie fehlerhaft gestaltet sind. Experimentell werden nun auch Screen-Reader unterstützt und die Tastenkürzel wurden abermals neu belegt.

Opera 9.5
Opera 9.5
E-Mails und Newsfeeds werden in einem neuen Datenformat abgelegt, so dass ein Datenbestand etwa aus Opera 9.2x erst konvertiert werden muss. Das neue Datenformat kann nicht von einer älteren Opera-Version gelesen werden, es wird Opera 9.5 benötigt. Die E-Mail-Funktionen von Opera erhielten neu geschriebene IMAP-Funktionen, um die E-Mail-Verwaltung zu verbessern. Dafür wurde auch das E-Mail-Panel überarbeitet.

Mit Opera 9.5 wurden außerdem einige Sicherheitslecks beseitigt. Allgemein verspricht der Hersteller mit der neuen Version einen weiteren Geschwindigkeitszuwachs im Rendering von Webseiten sowie bei der Verarbeitung von Newsfeeds und E-Mails. Zahlreiche kleinere Verbesserungen sollen die Arbeit mit Opera weiter vereinfachen.

Opera 9.5
Opera 9.5
Den Acid3-Test besteht Opera 9.5 trotz einiger Fehlerkorrekturen noch nicht, schafft aber immerhin 83 von 100 Punkten. Opera hat mit Wingogi Desktop eine Testversion veröffentlicht, die den Acid3-Test bereits besteht. Allerdings ist Wingogi nur etwas mehr als die nackte Browser-Engine, so dass Fortschritte daran nicht ohne weiteres in Opera 9.5 integriert werden konnten. Für welche Opera-Version das Bestehen des Acid3-Tests anvisiert ist, ist nicht bekannt.

Opera 9.5 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X als Download zur Verfügung.

 Opera 9.5 ist fertig
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

free 20. Mär 2009

http://files.myopera.com/Pesala/files/9.2x-double-click-selection.js runterladen (als .js...

KölleJupp 13. Dez 2008

Falls nochmals jemand das Problem hat: geh im Profilordner in die search.ini, suche nach...

Kr_Ratos 07. Jul 2008

echt nice mann .. läuft super und durch deine 1a vorarbeit läufts wieder ;) cool hab dank

syle6941 26. Jun 2008

opera:config#UserPrefs|AutoDropdown den haken vor AutoDropdown entfernen, fertig!

astrid 20. Jun 2008

Hallo, Wie kann ich bei Opera 9.5 meine eingetragenden Seiten so anzeigen lassen, das...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /