Opera 9.5 ist fertig

Opera 9.5
Opera 9.5
Die erweiterte CSS3-Unterstützung verwendet viel Mühe auf eine möglichst vollständige Unterstützung der CSS3-Selektoren. So beherrscht Opera 9.5 die gesamte Test-Suite für Selektoren von css3.info, die insgesamt 578 Testszenarien enthält. Alle 43 CSS3-Selektoren werden nun vollständig und fehlerfrei unterstützt. Das schafft auch Apples Safari-Browser, nicht aber der Internet Explorer 7, der nur auf 13 fehlerfrei unterstützte Selektoren kommt und 4 fehlerhaft sowie 26 gar nicht unterstützt. Der Release Candidate 3 von Firefox 3 schafft immmerhin fehlerfrei 36 Selektoren, während 7 noch nicht unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. Process Engineer (m/f/d) PLC
    Hays AG, Viernheim
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/d)
    ZOLLERN GmbH & Co. KG, Sigmaringendorf-Laucherthal
Detailsuche

Komplett neu geschrieben wurde die JavaScript-Engine, die ECMAScript 4 sowie Getter- und Setter-Methoden unterstützt. Die neue Engine soll weniger Speicher benötigen und zügiger zu Werke gehen. Aufgebohrt wurde außerdem die SVG-Unterstützung, die stellenweise bereits SVG Tiny 1.2 abdeckt. Neu hinzugekommen ist außerdem die Unterstützung für MathML. Mit der MathML-Unterstützung lassen sich nun mathematische Formeln besser darstellen. Das gesamte Rendering wurde dahingehend verbessert, dass nun mehr Webseiten korrekt dargestellt werden, auch wenn sie fehlerhaft gestaltet sind. Experimentell werden nun auch Screen-Reader unterstützt und die Tastenkürzel wurden abermals neu belegt.

Opera 9.5
Opera 9.5
E-Mails und Newsfeeds werden in einem neuen Datenformat abgelegt, so dass ein Datenbestand etwa aus Opera 9.2x erst konvertiert werden muss. Das neue Datenformat kann nicht von einer älteren Opera-Version gelesen werden, es wird Opera 9.5 benötigt. Die E-Mail-Funktionen von Opera erhielten neu geschriebene IMAP-Funktionen, um die E-Mail-Verwaltung zu verbessern. Dafür wurde auch das E-Mail-Panel überarbeitet.

Mit Opera 9.5 wurden außerdem einige Sicherheitslecks beseitigt. Allgemein verspricht der Hersteller mit der neuen Version einen weiteren Geschwindigkeitszuwachs im Rendering von Webseiten sowie bei der Verarbeitung von Newsfeeds und E-Mails. Zahlreiche kleinere Verbesserungen sollen die Arbeit mit Opera weiter vereinfachen.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Opera 9.5
Opera 9.5
Den Acid3-Test besteht Opera 9.5 trotz einiger Fehlerkorrekturen noch nicht, schafft aber immerhin 83 von 100 Punkten. Opera hat mit Wingogi Desktop eine Testversion veröffentlicht, die den Acid3-Test bereits besteht. Allerdings ist Wingogi nur etwas mehr als die nackte Browser-Engine, so dass Fortschritte daran nicht ohne weiteres in Opera 9.5 integriert werden konnten. Für welche Opera-Version das Bestehen des Acid3-Tests anvisiert ist, ist nicht bekannt.

Opera 9.5 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X als Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Opera 9.5 ist fertig
  1.  
  2. 1
  3. 2


free 20. Mär 2009

http://files.myopera.com/Pesala/files/9.2x-double-click-selection.js runterladen (als .js...

KölleJupp 13. Dez 2008

Falls nochmals jemand das Problem hat: geh im Profilordner in die search.ini, suche nach...

Kr_Ratos 07. Jul 2008

echt nice mann .. läuft super und durch deine 1a vorarbeit läufts wieder ;) cool hab dank

syle6941 26. Jun 2008

opera:config#UserPrefs|AutoDropdown den haken vor AutoDropdown entfernen, fertig!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kosmologie
Im Weltraum hört dich niemand knallen

Die kosmische Hintergrundstrahlung wird gerne als das "Echo des Urknalls" bezeichnet. Dabei ist sie weder beim Urknall entstanden noch ist sie ein Echo. Zeit für eine Klarstellung.
Von Helmut Linde

Kosmologie: Im Weltraum hört dich niemand knallen
Artikel
  1. Layouten mit LaTex: Setzt du noch oder gestaltest du schon?
    Layouten mit LaTex
    Setzt du noch oder gestaltest du schon?

    LaTex bietet viele Möglichkeiten, Briefe durch Schriftarten, Buchstabenbreiten und spezielle Kopf- und Fußzeilen besonders aussehen zu lassen.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

  2. Saudi Aramco legt zu: Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen
    Saudi Aramco legt zu
    Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen

    Der iPhone-Konzern verliert seine Spitzenposition bei der Marktkapitalisierung, Europa fehlt in den Top 10 und SAP fällt aus den Top 100.

  3. Photovoltaik: Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne
    Photovoltaik
    Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne

    Tesla hat auf der Ideenexpo in Hannover einen Anhänger mit ausfahrbaren Photovoltaik-Modulen nebst Starlink-Antenne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /